Skip to main content

Differenzierung im Englischunterricht

Wie kann auf die verschiedenen Lernvoraussetzungen im Englisch eingegangen werden? Wie kann durch Arbeitspläne und digitale Medien differenziert werden? Der Kurs vermittelt praxisnah Grundlagen und ermöglicht die Planung für den eigenen Unterricht.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Neben der Erarbeitung wichtiger Grundlagen für das Differenzieren liegt der Fokus des Kurses auf der konkreten Unterrichtsgestaltung für die eigene Klasse. Im Kurs werden praktische Beispiele gezeigt, wie mit der Öffnung des Englischunterrichts durch den Einsatz von Arbeitsplänen und digitalen Medien differenziert werden kann. Die Teilnehmenden erarbeiten eigene Unterrichtssequenzen und tauschen sich darüber aus. Eine aktive Mitarbeit wird vorausgesetzt.

Do, 30.3.2023, 17:30–21:00 Uhr (Online)
Mi, 26.4.2023, 14:30–18:00 Uhr
Mi, 13.9.2023, 14:30–18:00 Uhr
Mi, 22.11.2023, 14:30–18:00 Uhr

Zielpublikum

Lehrpersonen Zyklus 2

Preis

CHF 576.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 100% Kanton (A)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Lea Hochuli, Englischlehrerin Primarstufe/Wissenschaftliche Mitarbeiterin Professur für Fremdsprachendidaktik und ihre Disziplinen PH FHNW
Nicole Egli, Lehrerin Primarstufe

Anmeldung

Standort

Institut Weiterbildung und Beratung, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Pädagogische Hochschule Institut Weiterbildung und Beratung, Raum 6.2B03 Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Diese Seite teilen: