Skip to main content

Körper und Gefühle im Dialog

Die Teilnehmenden lernen zahlreiche Lieder, Verse, Geschichten, Spiele und Übungen kennen. Sie alle dienen dazu, die Aufmerksamkeit der Kinder für ihre Körpersignale und Gefühle zu stärken sowie Körper und Gefühle in einen Dialog zu bringen.

Eckdaten

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Unterrichtssprache
Deutsch

Wer sich spürt, ist emotional und mental beweglicher, kann sich besser konzentrieren und einfacher sprachlich ausdrücken, lernt leichter und nimmt andere besser wahr. Der Kurs zeigt auf, wie 4- bis 8-jährige Kinder auf spielerische und kreative Weise dabei begleitet werden können, ihre Gefühle wahrzunehmen, auszudrücken und zu regulieren. Eine grosse Hilfe ist es, wenn sie Empfindungen des Körpers wahrnehmen und mit ihrem Gemütszustand in Verbindung bringen können. Die Teilnehmenden lernen vielfältige Methoden wie Lieder, Verse, Geschichten, Spiele und Übungen kennen, die Körper und Gefühle in einen Dialog bringen und emotionale Kompetenzen wie Selbstwahrnehmung, Emotionsregulation und Mitgefühl fördern.

Thematisiert werden auch die Zusammenhänge von emotionaler Kompetenz, Achtsamkeit und psychischer Gesundheit. Zwischen den Treffen experimentieren die Teilnehmenden mit dem Material in ihrem Unterricht.


 

Zielpublikum

Lehrpersonen Zyklus 1

Preis

CHF 288.00

Finanzierung

AG: 100% Kanton (A), SO: 50% Kanton / 50% Gemeinde (B)
Erläuterung zur Finanzierung

Kursleitung

Thea Rytz, Geisteswissenschaftlerin/Autorin
Christina Meyer, Yogalehrerin

Anmeldung

Standort

Olten

Den genauen Durchführungsort entnehmen Sie der Anmeldebestätigung.
Diese Seite teilen: