Skip to main content

Temporär auf Distanz unterrichten – Spezialangebote

Auch wenn der Unterricht in der Volksschule in Präsenz stattfindet, kann es doch für einzelne Klassen oder Schulen zu Situationen kommen, die für eine begrenzte Zeit Unterricht im Distanz-Modus erforderlich machen. Eine temporäre Umstellung ist nicht immer einfach zu organisieren. Die folgenden Angebote dienen daher der gezielten Unterstützung von Lehrpersonen, pädagogischen Fachpersonen, Schulleitenden und PICTS, wenn sie wegen Quarantänefällen für eine gewisse Zeit mit ihrer Klasse oder der Schule auf Unterricht im Distanz-Modus umstellen müssen. Sie können konkrete Anregungen erhalten oder fachliche Begleitung beim Planungsprozess in Anspruch nehmen. Wir haben für Sie die aktuellen Angebote zusammengestellt.

Für eine weitergehende und eher längerfristig ausgelegte Auseinandersetzung mit der Digitalisierung und den vielfältigen Wechselwirkungen der Digitalisierung und dem System Schule empfehlen wir unter anderem das Angebot «CAS Digitale Transformation in der Schule» resp. das CAS-Modul «Schule in der digitalen Welt» des CAS «Schulentwicklung und pädagogisch wirksame Schulführung».

Diese Seite teilen: