Skip to main content

Basics Hochschullehre – Grundlagen für die Lehre an der Hochschule

Die FHNW bietet Lehrenden an Hochschulen die «Basics Hochschullehre» an. Sie ermöglichen den Erwerb einer systematischen Grundlage für die Lehre an der Hochschule.

Weiterbildungsangebot für Lehrende an Hochschulen 

In diesem Weiterbildungsangebot erwerben Sie fundierte Grundlagen, wie Sie Lehrveranstaltungen planen und strukturieren, Inhalte anregend vermitteln und Lernziele überprüfen. Die Basics Hochschullehre gehen von der Lehrpraxis der Teilnehmenden aus und ermöglichen Ihnen, diese mit den vermittelten theoretischen und praktischen Inputs der Weiterbildung zu verbinden.

Die Basics Hochschullehre bestehen aus sechs einzelnen, kurzen Angeboten. Sie absolvieren entweder das ganze Angebot und erwerben eine anwendungsorientierte Grundlage für Ihre Lehrpraxis oder Sie wählen einzelne Angebote und ergänzen auf diesem Weg Ihre Lehrkompetenz punktuell.

Adressatinnen und Adressaten

Alle Personen, die an einer Hochschule - insbesondere der FHNW - in der Lehre tätig sind, speziell solche, die in die Lehre einsteigen oder ihre Grundlagen auffrischen wollen.

Dauer

Pro Basics-Angebot ein oder zwei Halbtage Präsenzveranstaltung plus Vorbereitung und Transferphase. Die Daten entnehmen Sie bitte dem Flyer (vgl. Punkt 4)

Kostenübernahme

Die Kurskosten für die Teilnahme an den Basics Hochschullehre werden teilweise von den Hochschulen übernommen. Es lohnt sich, dies bei der eigenen Hochschule abzuklären. Ansprechpersonen hierfür sind in der Regel die direkten Vorgesetzten. Die Pädagogische Hochschule FHNW unterstützt ihre Mitarbeitenden generell bei der Teilnahme an den Basics Hochschullehre.

Weitere Informationen

Anmeldung

Anmelden
Diese Seite teilen: