Skip to main content

Lehren mit digitalen Technologien

Die Gestaltung und Umsetzung moderner technologiebasierter Lehr-/Lernsettings stehen im Zentrum dieser Fokus-Weiterbildung. Eine zukunftsorientierte und innovative Hochschullehre sowie die Aus- und Weiterbildung erfordert spezifische medienpädagogische Kenntnisse und Kompetenzen, die hier in der Theorie thematisiert und in der Praxis erprobt werden. Inhaltliche Schwerpunkte sind: medienpädagogische und -didaktische Grundlagen, Einblick in die kritisch-reflexive Medienbildung, das Web 2.0, interaktive kooperative und kollaborate Lehr-/Lernsettings und der Diskurs rund um webbasierte, virtuelle und hybride Lernräume. Die Themen werden in Form eines Blended Learning Design und Flipped Classroom umgesetzt und mit unterschiedlichen methodischen Arrangements vertieft.

Leitung

  • Ricarda T.D. Reimer
    Leiterin Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule, PH FHNW

Kooperation

Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule

Adressatinnen

Dozierende an Hochschulen, Mittelbau-Angestellte, Hochschulabsolventinnen/-absolventen, die sich für eine Dozierendentätigkeit an einer Hochschule qualifizieren wollen, Bildungsfachpersonen.

Anmeldetermin

Diese Fokus-Weiterbildung wird für Teams und Gruppen auf Anfrage angeboten.

Ort(e)

Basel

Kosten

CHF 3150.–

Mitarbeitende PH FHNW: CHF 300.–

Lehrpersonen Kanton Aargau: CHF 3150.–
Lehrpersonen Kanton Solothurn: CHF 3150.–

Kontakt

Fachhochschule Nordwestschweiz
Pädagogische Hochschule
Institut Weiterbildung und Beratung
Obere Sternengasse 7
4502 Solothurn

Administration

Sabine Jörg
T +41 32 628 66 67
sabine.joerg@fhnw.ch

Pädagogische Hochschule FHNW, Basel

Institut Sekundarstufe I und II Riehenstrasse 154 4058 Basel
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: