Skip to main content

Führungstraining mit Pferden

Springen Sie mit Hilfe des Pferdes über Ihren eigenen Schatten. Entwickeln und vertiefen Sie die Sozial- und Führungskompetenz durch eigene Übungserfahrung mit Pferden. Die Arbeit mit dem Pferd als Co-Trainerin oder Co-Trainer ist effizient und direkt. Das Pferd als Instinkt- und Fluchttier mit seiner hochsensiblen Wahrnehmung gibt unmittelbare Feedbacks auf Ihre Aktionen und Reaktionen.

Das Trainingsschwergewicht liegt auf fünf Kernkompetenzen:

  • Kommunikationskompetenz (Interaktion von Sender und Empfänger)
  • Beziehungskompetenz (Vertrauen schaffen und Respekt erhalten)
  • Motivationskompetenz (Atmosphäre, Leistung, Kreativität)
  • Emotionale Stabilität (Gelassenheit, [Selbst-]Vertrauen, Konsequenz)
  • Führungskompetenz (Wahrnehmung, Intuition, Reflexion)

Ziele

  • Einsichten über die Beziehung zu sich selbst (Eigenbild/Wunschbild) und zu Partnern (Fremdbild) gewinnen.
  • Die eigene Wirkung sowie persönliche und fremde Verhaltensmuster besser kennen.
  • Ganzheitliche und authentische Kommunikation üben.
  • Aufbauen und weiterentwickeln einer vertrauensvollen Atmosphäre.

«Führungstraining mit Pferden» ist Teil des folgenden Angebotes:
Weiterbildungsangebote für Führungspersonen an Schulen (WB)

Leitung

  • Regula Blöchlinger, Dozentin für Pädagogik, PH FHNW
  • Manuela Witt, Pferdefachfrau

Adressatinnen

Schulleiterinnen, Schulleiter

Arbeitsformen

Es werden keine Kenntnisse im Umgang mit Pferden vorausgesetzt. Bereitschaft, sich auf eine aussergewöhnliche, intensive und persönliche Erfahrung einzulassen.

Anmeldeschluss

Donnerstag, 1.2.2018

Daten

Dieses Angebot wurde abgesagt.
Fr, 9.3.2018, 8.30–17.00 Uhr

Kursort

Smart Horse Stable, 6263 Richenthal

Kosten

CHF 800.–

Schulleitende Kanton Aargau: CHF 400.–
Schulleitende Kanton Solothurn: CHF 400.–

Anmeldung

Dieses Angebot wurde abgesagt.

Diese Seite teilen: