Skip to main content

CAS Kompetenzorientierung an Schulen

Sie stellen die Kompetenzentwicklung im Führen Ihrer Mitarbeitenden oder im Unterricht in der Schule ins Zentrum. Wir bieten Ihnen dazu eine fundierte und differenzierte Weiterbildung zum Thema Kompetenzorientierung an Schulen. Das Programm unterstützt Schulleitende bei der pädagogischen Führung und der kompetenzorientierten Personalentwicklung. Lehrpersonen profitieren in Bezug auf das kompetenzorientierte Unterrichten und die Umsetzung von neuen Lehrplänen. Durch die Wahl des Vertiefungsmoduls können Sie Ihren ganz persönlichen Schwerpunkt setzen.

Neue Lehrpläne bauen auf der Kompetenzorientierung auf und in der Personalführung gewinnen Kompetenzentwicklung und Kompetenzmanagement auch in Schulen an Bedeutung.

Was aber bringt die Ausrichtung an Kompetenzen und wie kann Kompetenzorientierung in Unterricht und Personalentwicklung sowohl für die einzelnen Personen wie auch für die Schule sinnvoll und gewinnbringend umgesetzt werden? Im CAS-Programm setzen Sie sich mit relevanten Kompetenzkonzepten, Instrumenten und Begrifflichkeiten für das Schulfeld sowie mit deren Verwendung in Bezug auf Ziele und Wirkungen auseinander. In einem weiteren Schritt erarbeiten Sie ihr persönliches Kompetenzprofil und analysieren Nutzen, Einsatz und Wirkung des Kompetenzmanagementprozesses. Auf dieser Basis erarbeiten Sie Adaptionsmöglichkeiten für das Berufsfeld Schule.

Im Vertiefungsmodul «Kompetenzorientierter Unterricht» erarbeiten Sie Grundlagen und vertiefen exemplarisch fachdidaktische Themen. Ebenfalls ist lernförderliches Beurteilen und Bewerten im Kontext kompetenzorientierter Lehrpläne ein Schwerpunkt.

Im Vertiefungsmodul «Kompetenzorientierte Personalentwicklung» setzen Sie sich mit Personalentwicklung als Teil des Personalmanagements auseinander. Dabei wird sowohl die Person wie auch die Organisation in den Blick genommen.

Als Abschluss des CAS-Programms planen Sie ein Umsetzungsprojekt, führen es durch und evaluieren es.

Kompetenzorientierung im eigenen Berufskontext professionell umsetzen.

.

Aufbau

Das CAS-Programm «Kompetenzorientierung an Schulen» besteht aus einem Basismodul und zwei zur Auswahl stehenden Vertiefungsmodulen.

Das CAS-Programm

  • befähigt die Teilnehmenden zur kritischen Auseinandersetzung mit Kompetenzorientierung im Schulfeld;
  • vermittelt Kenntnisse über unterschiedliche theoretische Konzepte, Modelle und Begrifflichkeiten;
  • beinhaltet Anleitung und Begleitung zur persönlichen Kompetenzentwicklung, zur Dokumentation und zum Nachweis von Kompetenzen;
  • bietet Anleitung und Unterstützung zur Umsetzung der Kompetenzorientierung im eigenen Berufskontext als Lehrperson oder als Schulleitungsperson.

Detail-Information

Alle Informationen als PDF

Die vollständigen Informationen zu diesem Programm sind auch als druckbares PDF verfügbar.

PDF herunterladen

Anmeldung

Anmelden

Orte

FHNW Campus Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Bahnhofstrasse 6 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort

FHNW Campus Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Von Roll-Strasse 10 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: