Skip to main content

LuPe-Modul – Natur und Technik: Fokus Chemie (Wahlpflicht-Modul 2A (Beginn 2021))

Das Vertiefungsmodul Chemie behandelt ausgewählte Aspekte zu folgenden Themen:Fachwissenschaft, Umweltbildung, TechnikFachspezifische DidaktikProjekte planen, durchführen und evaluierenIn der Praxisbegleitung werden die vermittelten Fachinhalte aufgenommen und die Erfahrungen im Unterricht reflektiert.

«LuPe-Modul – Natur und Technik: Fokus Chemie» ist Teil des folgenden Angebotes:
Fachdidaktik Natur und Technik (CAS)

Leitung

Felix Weidele, Dozent für Chemie und Chemiedidaktik, PH FHNW

Dozierende

Felix Weidele, Dozent für Chemie und Chemiedidaktik, PH FHNW

Adressatinnen

  • Lehrpersonen der Sekundarstufe 1, die den Fachbereich unterrichten bzw. unterrichten werden und über eine Ausbildung oder über mehrjährige Erfahrung in zumindest einem der Fächer Biologie, Chemie oder Physik verfügen.
  • Primarlehrpersonen können ausgewählte Module einzeln belegen – die Inhalte der Module sind grundsätzlich auf die Bedürfnisse der Sekundarschule/Sekundarstufe I ausgerichtet.

Aufnahmekriterien

Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Lehrpersonen mit einem akademischen Abschluss einer anerkannten Hochschule und einschlägiger Berufspraxis von mindestens zwei Jahren nach Abschluss des Studiums.

Das Aufnahmeverfahren erfolgt gemäss Weiterbildungsreglement der Pädagogischen Hochschule FHNW für die Weiterbildungsprogramme, Certificate of Advanced Studies (CAS).

Arbeitsformen

  • Seminare unter der Leitung von Dozierenden mit Referaten, Workshops, Exkursionen, Experimenten, Diskussionen
  • Praktische Umsetzung im Unterricht und Reflexionsarbeit
  • Dozierendengeleitete Praxisbegleitung und selbständige Vertiefung von Inhalten

Arbeitsaufwand

10 Tage Präsenzunterricht (davon 6 Halbtage Praxisbegleitung), plus Selbststudium

Leistungsnachweise

Parallel zum Besuch der Präsenzveranstaltungen wird ein Leistungsnachweis erbracht.

Anmeldeschluss

Mi, 18.8.2021

Daten

Sa, 18.9.2021, 8.30–17.00 Uhr
Sa, 23.10.2021, 8.30–17.00 Uhr
Sa, 6.11.2021, 8.30–17.00 Uhr
Sa, 20.11.2021, 8.30–17.00 Uhr
Sa, 4.12.2021, 8.30–17.00 Uhr
Sa, 15.1.2022, 8.30–17.00 Uhr
Sa, 22.1.2022, 8.30–17.00 Uhr

Ort

Campus Brugg-Windisch

Gebühren

CHF 2940.–

Kantonale Finanzierungen

  • Kanton AG: Lehrpersonen im Geltungsbereich des Gesetzes über die Anstellung von Lehrpersonen (GAL) – 100% Kanton (A)
  • Kanton SO: 100% Teilnehmende/r (D), CHF 2940.–

Anmeldung

Anmelden
Diese Seite teilen: