Skip to main content

Methodenwoche

Die jährlich stattfindende Methodenwoche des Instituts für Forschung und Entwicklung (IFE) an der Pädagogischen Hochschule FHNW bietet ein interdisziplinäres Kursangebot zu forschungsmethodischen Themen für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler sowie alle interessierten Forschenden der Pädagogischen Hochschule FHNW, der anderen acht Hochschulen der FHNW sowie anderer Hochschulen und Universitäten (inter-)national.

Die Methodenwoche 2020 wurde aufgrund der aktuellen Situation verschoben und findet neu in der Woche vom 21. bis 25. Juni 2021 statt.

Die 2- bis 3-tägigen Methodenkurse sind als Workshops konzipiert, in denen die Teilnehmenden die neu erlernten Verfahren und Methoden möglichst an ihren eigenen Daten erproben und die resultierenden Ergebnisse anwenden und diskutieren können. Zur Seite stehen Ihnen erfahrene Dozierende, die sowohl über forschungsmethodische als auch didaktische Expertise verfügen.

Die Pädagogische Hochschule FHNW stärkt mit dem Angebot der Methodenwoche ihren Ruf als Ort des Lernens und des wissenschaftlichen Diskurses innerhalb und über die eigene Institution hinaus. Die Methodenwoche der Pädagogischen Hochschule FHNW wird organisiert vom Institut Forschung und Entwicklung im Rahmen der Forschungsmethodischen Beratung.

Durchführungsdaten der Methodenwoche

  • 21.–25. Juni 2020

Methodenkurse 2020 (verschoben auf 2021)

Detail-Information Methodenwoche

Alle Informationen Methodenwoche

Die vollständigen Informationen zu diesem Angebot sind auch als druckbares PDF verfügbar.

PDF herunterladen

Bemerkung zur Anmeldung

Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld «Bemerkungen» an, welche Preiskategorie auf Sie zutrifft. Bei der Anmeldebestätigung wird automatisch der Preis von CHF 400.– aufgeführt. Die Rechnungsstellung geschieht dann aber anhand der für Sie geltenden Preiskategorie.

Diese Seite teilen: