Skip to main content

Immersive Virtuelle Realität im Bildungsbereich

Spätestens seit der Einführung des Begriffs «Metaverse» erfährt die Bedeutung der immersiven Virtuellen Realität (iVR) eine Wiedergeburt. Doch wie kann diese Technologie im Lernprozess eingesetzt werden? Hierzu gibt Dr. Oliver Christ in seinem Beitrag eine Orientierung.

In den kommenden Jahren werden die Hürden für den Erwerb von iVR-Systemen immer niedriger werden. Dies von sowohl technischer wie auch administrativer Seite. Gleichzeitig nimmt die Anzahl wissenschaftlicher Artikel über die Gestaltung von iVR im Lernprozess zu. Das bedeutet auch, das Lernleistung – wie immer man diese auch definiert – positiv durch iVR beeinflusst werden kann.

In seinem Vortrag gibt Dr. Oliver Christ Beispiele zu solchen positiven Aspekten und beleuchtet auch die praktischen Schwierigkeiten, die im Lernalltag auftreten können.

Format:
Webinar

Anzahl Teilnehmende:
unbeschränkt

Datum und Zeit

29.11.2022 17:00 - 18:00 iCal

Ort

Online-Durchführung (Zoom)

Kosten

Kostenloses Angebot

Diese Seite teilen: