Skip to main content

Gesunder Umgang mit digitalem Stress

Das i-Paradoxon verstehen und handlungsfähig bleiben – Vortrag mit Diskussion von Prof. Dr. Andreas Krause

Datum und Zeit

19.10.2021 16:30 - 17:30 iCal

Ort

Online-Durchführung (Zoom)

Veranstaltet durch

Hochschule für Angewandte Psychologie

Kosten

kostenloses Angebot

Die Digitalisierung der Arbeitswelt führt zwangsläufig in jedem Betrieb zur Frage, wie der gemeinsame und individuelle Umgang mit Informationen weiterentwickelt werden kann. Eine Nebenwirkung digitalisierter Arbeitsprozesse ist der sogenannte «digitale Stress» oder «Technostress».

Der Impulsvortrag von Prof. Dr. Andreas Krause enthält Anregungen für einen gesundheitsförderlichen Umgang mit digitalem Stress. Dabei geht es auch um ein vertieftes Verständnis der Paradoxien, die mit Digitalisierung verbunden sind. Nur wer diese Paradoxien versteht, kann sich mündig mit Flexibilisierung, Beschleunigung und Informationsexplosion auseinandersetzen – und gesund bleiben.

Format:
Vortrag mit Diskussion

Anzahl Teilnehmende:
unbeschränkt

Diese Seite teilen: