Skip to main content

CAS Praxisausbildung und Einstiegsphasen von neuen Mitarbeiter*innen begleiten

Eckdaten

Abschluss
CAS Praxisausbildende in der Sozialen Arbeit
ECTS-Punkte
15
Unterrichtssprache
Deutsch
Preis
CHF 3 000

Das CAS-Programm setzt sich aus zwei Fachkursen zusammen:
Der Fachkurs 1 «Praxisausbildende in der Sozialen Arbeit» richtet sich an Fachpersonen der Sozialen Arbeit, die Studierende während der Praxisausbildung begleiten. Dieser Fachkurs schliesst mit einem Attest ab und befähigt doppelqualifizierend zur Begleitung von FH- wie HF-Studierenden gemäss SASSA-SPAS-Vereinbarung von 2020. Der Fachkurs ist für Praxisausbildende, welche parallel zum Kurs Studierende der HSA FHNW begleiten, kostenlos. Für alle anderen Teilnehmenden kostet dieser CHF 2250.
Der Fachkurs 2 «Begleiten von Einstiegsphasen neuer Mitarbeiter*innen» fokussiert auf die Einführungs- und Einstiegsphasen von neuen Mitarbeiter*innen und befähigt die Teilnehmenden die notwendigen Professionalisierungsprozesse in einer Organisation der Sozialen Arbeit methodisch, didaktisch und inhaltlich zu gestalten. Der Fachkurs eignet sich für Praxisausbildende, Teamleiter*innen und Ausbildungsverantwortliche. Der Fachkurs 2 kostet CHF 3000 und schliesst an den Fachkurs 1 an.

Zielpublikum

Praxisausbildner*innen, Teamleiter*innen, Ausbildungsverantwortliche, Fachpersonen der Sozialen Arbeit, die ein vertieftes methodisches und inhaltliches Fachwissen zur Begleitung von Professionalisierungsprozessen von Studierenden, Berufsanfänger*innen, Quereinsteiger*innen sowie neuen Mitarbeiter*innen anstreben.

Struktur

Der Fachkurs 1 besteht aus insgesamt 15 Kurstagen (inkl. Besuch einer Praxis-Tagung, einem Lerncoaching, einem Wahlmodul und Pflichtmodulen). Der Fachkurs dauert ein Semester und schliesst mit einem individuellen Lernbericht ab.
Der Fachkurs 2 besteht aus 10 Kurstagen (4 Wahlmodule und zwei CAS-Tage). So wird der CAS mit gesamten 25 Kurstagen und 15 ECTS abgeschlossen. Der Fachkurs 2 muss nicht direkt im Anschluss an Fachkurs 1 belegt werden. Zudem können Teamleitende und Ausbildungsverantwortliche, die über keinen Abschluss als Praxisausbildende verfügen, ebenso den Fachkurs 2 absolvieren und erhalten darüber ein separates Zertifikat.
Zu weiteren Ausführungen zur Struktur siehe Flyer.

Zulassung

Für den Fachkurs 1 «Praxisausbildende in der Sozialen Arbeit» wird ein abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit und in der Regel zwei Jahre Berufserfahrung nach Diplomierung vorausgesetzt. Einzureichende Dokumente sind daher das Diplom und ein tabellarischer Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben.
Für den Fachkurs 2 «Einstiegsphasen von neuen Mitarbeiter*innen begleiten» gelten ebenso die formalen Aufnahmekriterien einer Diplomierung in Sozialer Arbeit und mindestens zweijähriger Berufserfahrung. Der Fachkurs 2 kann direkt im Anschluss an den Fachkurs 1 oder zu einem späteren Zeitpunkt belegt werden. Absolvent*innen, die den Fachkurs Praxisausbildung an einer anderen Hochschule absolviert haben, können nach vorgängiger Absprache mit der Kursleitung das CAS-Zertifikat durch den Besuch des Fachkurses 2 erlangen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf (siehe Kontakt).

Weitere Informationen

Flyer CAS Praxisausbildung und Einstiegsphasen von neuen Mitarbeiter*innen begleiten
Neue Aufnahmekriterien ab Frühling 2022
Termine Fachkurs - Herbst 2022 - Muttenz
Termine Fachkurs - Herbst 2022 - Olten
Termine Wahlmodule - Herbst 2022
Programm Wahlmodule - Herbst 2022
Termine Fachkurs - Frühling 2023 - Muttenz
Termine Fachkurs - Frühling 2023 - Olten

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Informationen zur Anmeldung

Download Anmeldeformular Fachkurs Herbst 2022
Download Anmeldeformular Fachkurs Frühling 2023

Anmeldung

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: