Skip to main content

Individuen und Organisationen in der digitalen Transformation begleiten

Im digitalen Zeitalter erfinden sich Organisationen neu: Geschäftsmodelle werden über den Haufen geworfen, starre Ökosystemgrenzen lösen sich zugunsten von offenen Innovationsprozessen auf. Dieser Aufbruch und Wandel ist gleichzeitig mit viel Unsicherheit verbunden – für Individuen wie Organisationen. Im Workshop wird diskutiert, welche neuen Fähigkeiten Individuen und Organisationen in Zukunft brauchen und wie der Transformationsprozess gezielt begleitet werden kann. Zudem hinterfragen wir, ob die Change Management Modelle der Vergangenheit im digitalen Zeitalter ein Update brauchen.

Der Workshop startet mit zwei Impulsreferaten – zum Thema «Skill Shift» und «Change Management im digitalen Zeitalter». Es folgen unterschiedliche Formate, die einzeln und in Gruppen zur Reflexion bestehender Modelle anregen und Raum bieten zur Entwicklung neuer Lösungen, um Wandel im digitalen Zeitalter zu gestalten.

Besucherinnen und Besucher des 5. Internationalen Coachingkongresses «Coaching meets Research... Organisation, Digitalisierung und Design» vom 12./13. Juni 2018 nehmen an diesem Workshop vergünstigt teil.

Zielpublikum

Interessierte Coaches, Beraterinnen und Berater, Supervisorinnen und Supervisoren, Trainerinnen und Trainer, Weiterbildnerinnen und Weiterbildner sowie PE- und HR-Verantwortliche

Weitere Informationen

Download Flyer

Kostendetails

CHF 400 reguläre Kosten
CHF 380 für Personen, die am Coachingkongress 2018 teilnehmen
CHF 340 Frühbuchertarif, für Personen, die zum ermässigten Tarif am Coachingkongress 2018 teilnehmen

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: