Skip to main content

E-Learning: Vertiefung der CAS-Inhalte, Handlungsplanung

Inhalt

Für Absolventinnen und Absolventen des CAS-Kurses Schwere Behinderung - Lebenswelten kooperativ gestalten bieten wir ein E-Learning-Modul zur Vertiefung der Kursinhalte und zu deren Anwendung innerhalb der kooperativen und reflexiven Handlungsplanung an – im Sinne von «Blended Learning». Die Teilnehmenden werden schrittweise durch die verschiedenen Arbeitsaufträge geführt. Im obligatorischen Teil wird in Abständen Feedback gegeben. Zusätzliche Dokumentationen und Arbeitsmaterialien erlauben eine Vertiefung oder Schwerpunktsetzung.

  • Bearbeiten von Fachtexten und Filmbeispielen sowie Übungen zu Inhalten der Weiterbildungsmodule 1, 2 und 3 (a-e), unter spezifischen Fragestellungen.
  • Schrittweises Bearbeiten und Vertiefen der «Kooperativen und reflexiven Handlungsplanung» in Bezug auf «Sehen – Verstehen – Handeln».
  • Einbettung der Handlungsplanung in bestehende institutionelle Prozesse, Konzepte und Dokumentationssysteme.
  • Möglichkeit für online-Interaktionen der Studierenden (Chats, Intervision, usw.).
  • Downloads von weiterführender Literatur.

Zielpublikum

Kann jederzeit gebucht werden, Voraussetzung: Modul 1 und 2

Weitere Informationen

Ausschreibung in Bearbeitung. Gerne können Sie unter weiterbildung.sozialearbeit@fhnw.ch Ihr Interesse bekunden. Wir mailen Ihnen die Ausschreibung, sobald diese publiziert wird.
Download Flyer CAS Schwere Behinderung - Lebenswelten kooperativ gestalten

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: