Skip to main content

Abschlussmodul «Schwere Behinderung - Lebenswelten kooperativ gestalten»

Inhalt

  • Leistungsnachweis: Klärung von Fragen, Formales. Auslegung und Strukturierung der bisherigen Handlungsplanung.
  • Synthese: Inhaltliche Verknüpfung einzelner Module anhand von Fragen aus der Praxis der Teilnehmenden.
  • Planung Intervision und Hospitation.
  • Fallarbeit: Weiterbearbeitung und Austausch der «Kooperativen und reflexiven Handlungsplanung».
  • Evaluation und Abschluss des CAS-Kurses.
  • Intervision und Hospitation (individuelle Absprache).

Weitere Informationen

Ausschreibung in Bearbeitung. Gerne können Sie unter weiterbildung.sozialearbeit@fhnw.ch Ihr Interesse bekunden. Wir mailen Ihnen die Ausschreibung, sobald diese publiziert wird.
Download Flyer CAS Schwere Behinderung - Lebenswelten kooperativ gestalten

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: