Skip to main content

Basics für Berater/innen und Coaches: Burnout erkennen, abklären und lösungsorientiert begleiten

Das Fachseminar für Coaches, Supervisoren und Beraterinnen, die Burnout und Erschöpfung am Arbeitsplatz nachhaltig wirksam und professionell begleiten wollen.

Coachs und Menschen in beratenden Funktionen haben es immer häufiger mit Klienten und Klientinnen zu tun, die Anzeichen von Burnout aufweisen. Da sich Burnout schleichend entwickelt, ist dies den Betroffenen häufig nicht bewusst. Für eine erfolgreiche Beratung ist es wichtig, eine allfällige Burnout Gefährdung frühzeitig zu erkennen und diese anzusprechen. So wird es möglich, an ganzheitlichen Lösungen zu arbeiten, statt punktuelle Symptombekämpfung zu betreiben. Sie lernen in diesem Seminar, kompetent mit der Burnout-Thematik und deren Schwerpunkten umzugehen: Prävention, Abklärung und Begleitung.

Inhalt

1. Tag:

  • Definition von Burnout
  • Organisations- und persönlichkeitsbezogene Ursachen
  • Vom Stress zum Burnout - fünf Phasen der Entwicklung
  • Die typischen Symptome jeder Phase
  • Instrumente zur Diagnose von Burnout kennen lernen und anwenden
  • Prävention: Work-Life-Balance und drei Säulen-Prinzip

2. Tag:

  • Beratung und Coaching in fünf Schritten: von der Analyse zum Ziel
  • Anwendung und Einsatz von geeigneten Werkzeugen und Methoden für die weiterführende und lösungsorientierte Arbeit mit den Klienten und Klientinnen
  • Begleitung beim Wiedereinstieg nach einem Burnout
  • Grenzen von Coaching
  • Transfer in den eigenen Beratungsalltag

Zielpublikum

Coaches, Beraterinnen und Berater, Personalverantwortliche mit Beratungshintergrund

Weitere Informationen

Download Flyer
Eine Übersicht der Fachseminare im Bereich Coaching finden Sie hier.

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: