Skip to main content

CAS Coaching Praktiker/in

(Systemische) Grundausbildung für Coaching und Beratung. Sie eignet sich für Menschen mit Beratungsaufgaben in HR, Personal- und Organisationsentwicklung, Führung, Arbeitsberatung, Soziale Arbeit, Unternehmensberatung etc.

Das Certificate of Advanced Studies CAS-Programm Coaching Praktiker/in vermittelt die Grundkompetenzen für die Gestaltung und Führung eines individuellen Coaching- und Beratungsprozesses (Prozessberatung). Es ist zugleich der Basiskurs für das Master of Advanced Studies MAS-Programm Coaching (Anmeldungen im MAS-Programm werden bevorzugt aufgenommen). Roter Faden ist ein pragmatisches, wirkungsorientiertes Verständnis von Coaching: Was kommt dabei heraus? Welche Wirkungen werden erzielt? Zusammen mit dem CAS-Programm Coaching in Organisationen können Sie ein Diploma of Advanced Studies DAS FHNW Coaching (30 ECTS-Punkte) erhalten. Es bescheinigt grundlegende Coaching- und Beratungsfähigkeiten.

Die Veränderungen der beruflichen Leistungsanforderung von der direktiven Steuerung mit Anweisung und Kontrolle hin zur Entwicklung von Selbststeuerung und Selbstverantwortung machen Coaching zu einem unentbehrlichen Format für die Beratungs- und Führungspraxis. Coaching mit seiner systematischen Orientierung am Leistungsprozess der Klientinnen und Klienten und der kreativen Nutzung von Ressourcen zum (Er-)Finden von Lösungen unterstützt Menschen im beruflichen Kontext bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Ziele.
Das CAS-Programm wurde 2016 mit dem European Quality Award (EQA) ausgezeichnet.

Zielpublikum

Personen in beratenden Berufen aus der Sozialen Arbeit, Bildung, Gesundheit und Unternehmensberatung sowie Projekt- und Personalverantwortliche, die Coaching-Fähigkeiten erwerben wollen.

Struktur

Dieses CAS-Programm kann einzeln absolviert werden und bildet gleichzeitig einen Teil des MAS-Programms Coaching.

Zulassung

In der Regel ist der Abschluss eines Hochschulstudiums oder eine vergleichbare Qualifikation Voraussetzung (nach Äquivalenzverfahren). Zusätzlich mindestens fünf Jahre berufliche Praxis und vorgängige Erfahrung von 30 Lektionen als Klientin oder Klient von Prozessberatung. Mit der Teilnahme am MAS-Programm Coaching ist eine berufliche Zielsetzung verbunden. Anmeldungen im MAS-Programm geniessen bei der Aufnahme zu den einzelnen CAS-Programmen einen Vorzug.

Weitere Informationen

Download Flyer "Frühling 2020" (Start: 4. März 2020)
Download Flyer "Herbst 2020-2021" (Start: 7. September 2020)

Info-Veranstaltung

Den nächsten Termin für die Informationsveranstaltung zum MAS Coaching finden Sie auf der MAS-Seite . Wir danken Ihnen für Ihre Anmeldung.

Am Infoabend zum CAS Coaching Praktiker/in bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit für eine erste Begegnung vor Ort. Bei der Gelegenheit erzählen wir Ihnen gerne Näheres über unser Coaching Basiskurs CAS Coaching Praktiker/in:
Sie erfahren mehr über das vermittelte Coachingverständnis und warum Coaching als Prozessberatung in «verschiedenen Praxisfeldern» einen Unterschied macht. Im Weiteren sind Sie herzlich dazu eingeladen, Ihre Fragen mitzubringen. Wir sagen gerne mehr zum Aufbau des Studiengangs, gehen auf Lerninhalte sowie das Lehr-&Lernsetting ein, im Rahmen des Curriculums des MAS Coaching. Wir freuen uns, Sie am 31. März in Olten, um 18:30 Uhr zu begrüssen.

Das Datum für den Infoabend ist unten aufgeführt. Um eine formlose Anmeldung wird gebeten.

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Nach Eingang der Anmeldung werden Sie zu einem Aufnahmegespräch bei der CAS-Leitung eingeladen. Spätestens zehn Tage nach dem Aufnahmegespräch wird Ihnen mitgeteilt, ob Sie zum CAS-Programm zugelassen sind.

Anmeldung

Anmelden
Anmelden
Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: