Skip to main content

Sozialpolitische und rechtliche Grundlagen der Existenzsicherung

Fragen der Existenzsicherung und Verschuldung hängen in der Praxis sehr oft zusammen. Lernen Sie in diesem Fachseminar die Grundlagen der Existenzsicherung und wie diese in der Beratungspraxis bei Verschuldung helfen können, die Situation von ratsuchenden Menschen zu verbessern.

Sozialpolitische und rechtliche Rahmenbedingungen prägen im Wesentlichen das Handeln von Sozialarbeitenden in der Einzelhilfe und der Existenzsicherung. Das Modul behandelt die zentralen Rechtsgebiete der Existenzsicherung in der Sozialen Arbeit. Es wird aufgezeigt, wie die einzelnen Leistungsansprüche aufeinander bezogen sind, wie daraus Lösungsstrategien zur Existenzsicherung entwickelt werden können und was bei Verschuldung zusätzlich beachtet werden muss.

Inhalt

  • Einführung in die sozialpolitischen und rechtlichen Grundlagen der Existenzsicherung
  • Trennung, Unterhalt und Schulden
  • Familiengründung, Unterhalt und Schulden
  • Arbeitslosigkeit, Aussteuerung und Schulden
  • Pensionierung, Rente und Schulden

Zielpublikum

Fachkräfte und Interessierte im Bereich Schuldenberatung, Existenzsicherung und anderen Bereichen der Einzelhilfe in der Sozialen Arbeit.

Weitere Informationen

Download Flyer
www.cas-schuldenberatung.ch

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Hofackerstrasse 30 4132 Muttenz
Diese Seite teilen: