Skip to main content

Absenzenmanagement in der erwerbsorientierten Eingliederung

Rückkehrgespräche führen und erkrankten Mitarbeitenden wertschätzend begegnen.

Im Kontext einer auf den Erhalt von Beschäftigung und Wiedereingliederung ausgerichteten Personalstrategie stellen sich für Personalfachleute neue Herausforderungen in der Unterstützung von Beschäftigten. Einerseits werden Fähigkeiten und Kompetenzen im Umgang mit erkrankten und verunfallten Beschäftigten benötigt. Andererseits müssen auch Vorgesetzte und Teammitglieder fachgerecht unterstützt werden.
Vor diesem Hintergrund werden im Fachseminar Kenntnisse zu gesundheitlichen Herausforderungen am Arbeitsplatz vermittelt, insbesondere über psychische Belastungen und wie Betriebe diese bearbeiten können. Als Grundlage für die Entwicklung adäquater Handlungsstrategien sollen die gesundheitlichen Herausforderungen frühzeitig erkannt werden. Zudem wird methodisches Wissen vermittelt, wie Fachpersonen Beratungssituationen mit Betroffenen in schwierigen Situationen proaktiv gestalten können.

Inhalt

  • Personalarbeit und Gesundheit in Unternehmen gestalten
  • Früherkennung und Rückkehrgespräche im Absenzenmanagement
  • Organisationale Achtsamkeit und Gesundheit
  • Motivationale Gesprächsführung
  • Psyche und Arbeit als strategische Herausforderung in Unternehmen
  • Suchtthematiken und Führung
  • Konflikte bearbeiten in der erwerbsorientierten Eingliederung

Zielpublikum

Eingliederungsfachpersonen und Personalverantwortliche in

  • Unternehmen
  • Sozialversicherungen, insbesondere IV und RAV
  • privaten Versicherungen, insbesondere Taggeldversicherungen
  • Sozialen Diensten
  • Institutionen und Organisationen der Arbeitsintegration

Weitere Informationen

Download Detailprogramm

Bemerkung

Das Fachseminar ist modular aufgebaut, Start- und Enddaten sind individuell. Sie können mit jedem Modul einsteigen. Die Daten der einzelnen Module entnehmen Sie dem Flyer (siehe Download Detailprogramm).
Der Ablauf des Fachseminars ist möglicherweise nicht chronologisch, da die einzelnen Module immer direkt neu ausgeschrieben werden.
Alle Weiterbildungsangebote im Eingliederungsmanagement finden mit digitalen Unterrichtsteilen via Microsoft Teams, Zoom.us oder WebEx statt.

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: