Skip to main content

Live-Online Coaching mit Videokonferenz

Sie arbeiten als Coach und/oder Berater*in und wollen Ihre Dienstleistung (vollständig oder teilweise/blended) auf Distanz anbieten. Vielleicht haben Sie in der Zeit der Corona Krise erste Erfahrungen mit der Arbeit über Videokonferenz gemacht und suchen weitere Inspiration und Austausch mit Kolleg*innen. Sie beschäftigt die Frage der Leistungsfähigkeit von Online Settings – Brutto- versus Nettokommunikation – und aktuelle Forschungsergebnisse dazu.

Wie funktioniert Live-Online Coaching?
Was sind die Unterschiede von online präsentem zum lokal präsentem Coaching?
Was sind die Besonderheiten der Prozesssteuerung im Live-Online Coaching?
Was sind die Dos und Don’ts? Was sind die Chancen und Risiken?
Wie können Methoden und Werkzeuge aus dem lokal präsenten Coaching im Videoraum umgesetzt werden?
Welche ergänzenden digitalen Tools (synchron und asynchron) können genutzt werden?
Welche Erfahrung machen Sie selbst als Klient*in im Live-Online Coaching?
Was ist Ihr nächster Schritt für den Einsatz von Coaching per Videokonferenz?

Für Ihre Vorbereitung erhalten Sie den Studientext «Live-Online Coaching» mit vorbereitenden Arbeitsaufgaben. Das Seminar wird aufgezeichnet und steht (nur) den Teilnehmenden für Ihre Auswertung und Nachbereitung zur Verfügung. Den Einwahllink zur Videokonferenz erhalten Sie jeweils zwei Tage vorher vom Seminarleiter. Sie brauchen einen Computer mit Internetanschluss, Videokamera und Headset.

Zielpublikum

Interessierte Coaches, Berater/innen, Supervisor/innen, Trainer/innen, Weiterbildner/innen sowie PE- und HR-Verantwortliche, max. 12 Teilnehmende

Weitere Informationen

Download Detailprogramm

Bemerkung

Online-Seminar

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Anmeldung

Anmelden
Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: