Skip to main content

Webinar: Erfolgsversprechende Ansätze und Strategien für einen klugen Umgang mit Fehlern und Irrtümern im Kindesschutz

Es wird Ihnen aufgezeigt, welche Wege sich zur Verringerung des Schadensausmasses von Fehlern und Irrtümern im Kindesschutz als erfolgsversprechend erweisen.

Auf der Basis einer länderübergreifenden Analyse über internationale Diskurse, Ansätze und Strategien im Umgang mit Fehlern und Irrtümern im Kindesschutz bietet das Webinar den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich über die Auswirkungen von Fehlern und Irrtümern im Kindesschutz und die Art und Weise, wie mit diesen in der Praxis und Politik umgegangen wird, auseinanderzusetzen. Dabei wird Ihnen auch aufgezeigt, welche Wege sich zur Verringerung des Schadensausmasses von Fehlern und Irrtümern im Kindesschutz als erfolgsversprechend erweisen.

Inhalt

Die Teilnehmenden werden dafür sensibilisiert, was unter einem Fehler und einem Irrtum im Kindesschutz verstanden werden kann.
Sie setzen sich damit auseinander, wer oder was für die Entstehung von Fehlern und Irrtümern im Kindesschutz verantwortlich gemacht werden kann.
Sie tauschen sich über ihre Erfahrungen im Umgang mit Fehlern und Irrtümern im Kindesschutz auseinander.
Sie erhalten einen Überblick internationale Ansätze und Strategien im Umgang mit Fehlern und Irrtümern im Kindesschutz.
Sie lernen erfolgsversprechende Wege zur Verringerung des Schadensausmasses von Fehlern und Irrtümern im Kindesschutz kennen.

Zielpublikum

    Fachpersonen
  • aus Kinder-, Jugend- und Sozialdiensten (auch Jugendämtern)
  • Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden/Familiengerichten
  • ambulanten und stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (wie z.B. Erziehungs- und Familienberatung
  • sozialpädagogischen Familienbegleitung
  • sozialpädagogischen Tagesstrukturen, Kinderheimen usw.
  • berufliche Mandatsträgerinnen und Mandatsträger

Weitere Informationen

Webinar findet online statt.
Download Flyer

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten

Anmeldung

Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: