Skip to main content

CAS Von der Schule zum Beruf - Profil A Fachlehrer/in Berufswahlunterricht

Der CAS gibt Fachpersonen die Gelegenheit, sich in einem interprofessionellen Umfeld mit zentralen Themen zur beruflichen Integration zu befassen. Im Zentrum steht die Förderung der Kompetenzen für die höchst anspruchsvolle Begleitung und Beratung von jungen Menschen im Berufswahlprozess.

Eckdaten

Abschluss
CAS Von der Schule zum Beruf - Profil A: Fachlehrer/in Berufswahlunterricht EDK
ECTS-Punkte
20
Unterrichtssprache
Deutsch
Preis
CHF 8 500

Anmeldung

Für eine erfolgreiche Arbeit braucht es ein Verständnis von Berufswahl- und Lernprozessen sowie vertiefte Kenntnisse der Berufsfelder, des Berufsbildungssystems und der Entwicklungen im Übergangssystem. Gefragt sind auch Beratungs- und Vernetzungskompetenzen - insbesondere bei der Zusammenarbeit mit Ausbildungsbetrieben und Fachstellen.
Je nach Schwerpunkt Ihrer Arbeit wählen Sie eines der beiden Profile: Profil A: Fachlehrer/in Berufswahlunterricht EDK oder Profil B: Berufsintegrationscoach.

Zielpublikum

Lehrpersonen mit Lehrberechtigung auf der Sekundarstufe I oder II, die Berufliche Orientierung erteilen und/oder für die Berufswahl an der Schule verantwortlich sind.
Vorausgesetzt werden zudem zwei Jahre Berufserfahrung in dem Berufsfeld.

Struktur

26 Kurstage in 7 Modulen
(1 Modul = 2-4 Tage)
jeweils Freitag/Samstag

Zulassung

Abschluss auf der Tertiärstufe: Lehrdiplom (Lehrberechtigung) auf der Sekundarstufe I oder II. Zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Berufsintegration.

Weitere Informationen

Download alter Flyer - neuer Flyer folgt im Sommer 2021
Videopräsentation CAS «Von der Schule zum Beruf» an der Tischmesse gap-cmbb<.

Kostendetails

Gültigkeit Start 2021:

  • Für Lehrpersonen der Volksschule mit einer Anstellung im Kanton Aargau, Profil A CHF 4300 /Profil B CHF 4300.
  • Für Lehrpersonen der Volksschule mit einer Anstellung im Kanton Solothurn, Profil A CHF 4400 /Profil B CHF 4400.
  • Kanton BL: Lehrpersonen mit einer Anstellung beim Kanton Basel-Landschaft wenden sich für Informationen betreffend Gebührengutsprache an das Amt für Volksschulen YXZzQGJsLmNo
  • Lehrpersonen der Volksschule mit Anstellung im Kanton Basel-Stadt: Finanzierung durch die Volksschulleitung Basel-Stadt gemäss Weisung Erziehungsdepartement vom 19.8.2019 (Seite 5)
  • Spesen gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Bemerkung

Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten
Die Daten der nächsten Durchführung (Herbst 2022) befinden sich in Planung. Interessierte können sich bei der Administration unverbindlich auf eine Liste setzen lassen und erhalten somit die neue Ausschreibung zugesendet.

Anmeldung

Anmelden
Anmelden

Standort

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Soziale Arbeit Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Diese Seite teilen: