Skip to main content

CAS Ökobilanzierung

Erfassen ökologischer Auswirkungen von Produktionsprozessen, Produkten und Infrastruktursystemen im Auftrag von Unternehmen, Bundesämtern und Nichtregierungsorganisationen.

Die Weiterbildung Certificate of Advanced Studies in Ökobilanzierung (Life Cycle Assessment) richtet sich an Personen im Umweltbereich, die direkt oder indirekt mit Ökobilanzen zu tun haben, sei es als Anwender oder als Entscheidungsträger. Sie erhalten eine fundierte Einführung in die Methode der Ökobilanzierung, welche anhand von Beispielen aus der Praxis erläutert und durch wertvolle Tipps von erfahrenen Ökobilanz-Experten ergänzt wird.

Zudem vertiefen die Kursteilnehmenden ihr Wissen durch Fallstudien, in denen sie bestehende Ökobilanzen analysieren und diskutieren sowie selbst Ökobilanzen erstellen werden. Dabei lernen sie auch Hilfsmittel wie Datenbanken und Softwaretools kennen.

Der Lehrgang ist innerhalb eines Semesters abgeschlossen.

Modulübersicht

Der CAS Ökobilanzierung beinhaltet drei Themenblöcke, welche aufeinander aufbauen. Die Kurse können auch einzeln besucht werden, wobei für den Besuch der Kurse 2 und 3 die entsprechenden Vorkenntnisse notwendig sind. Diese können durch vergleichbare Kurse an anderen Hochschulen oder Praxiserfahrung erworben worden sein.

Studium

Medienberichte

«Ökobilanzen als Werkzeug»
Technische Rundschau, Juni 2016

 

Downloads & weitere Informationen

Durchführungsort

Hochschule für Technik FHNW, Brugg-Windisch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Technik Klosterzelgstrasse 2 5210 Windisch
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: