Skip to main content

CAS Bank Management

Wie das künftige Geschäftsmodell von Banken aussieht, wird neben dem stetig steigenden Wettbewerbs- und Kostendruck hauptsächlich von zwei Faktoren bestimmt: von den Auswirkungen der Finanzkrise 2008 und von der Digitalisierung. Die Krise hat gezeigt, dass alt bewährte Geschäftspraktiken im Finanzsektor den Verwerfungen an den internationalen Finanzmärkten nicht standhalten konnten. Infolgedessen haben Bankmanager, Regulatoren und Politiker ein höheres Risikobewusstsein entwickelt. Daneben eröffnet die rasant fortschreitende Digitalisierung neue Anwendungsbereiche und Geschäftsmodelle. Der Kurs trägt diesen Entwicklungen Rechnung und bietet eine ausführliche Einführung in das moderne Bankmanagement.

Das CAS Bankmanagement vermittelt zunächst die Grundlagen der Steuerung und Kontrolle mittels Management Accounting. Aufbauend folgt eine Vertiefung in strategischer Planung und eine Einführung in die wichtigsten Risiken und die Auswirkung von Derivativinstrumenten. Ein zentrales Thema stellt die Digitalisierung und ihr Einfluss auf das traditionelle Bankgeschäft dar. Schliesslich wird die immer komplexer werdenden regulatorischen Rahmenbedingungen systematisch analysiert und mit einem Ausblick zukünftige Trends evaluiert.

Fachwissen ist auch für Führungskräfte zentral.

Urs Dreier

Programm

Anmeldung

Anmelden

Durchführungsort

Bildungszentrum Sihlpost

Bildungszentrum Sihlpost Sihlpostgasse 2 8021 Zürich
Diese Seite teilen: