Skip to main content

Entwicklung und Integration von AR und VR in MINT-Fächer

Projektleitung / Direction du projet
Dario Zenhäusern, PH-VS

Involvierte Institutionen / Institutions impliquées
PH Wallis/Valais / HES-SO Valais-Wallis, Haute école d’ingénierie – HEI, Institut des systèmes industriels / HES-SO Valais-Wallis, Haute école de Gestion – HEG

21_Foto-teaser.jpgZiel des Projekts ist die Entwicklung von Augmented Reality- und Virtual Reality-Elementen in der Aus- und Weiterbildung von Studentinnen und Studenten, von Dozentinnen und Dozenten und von Lehrpersonen der obligatorischen Schule.

In einer ersten Etappe werden AR- und VR-Beispiele erstellt, welche den genannten beteiligten Personen vorgestellt werden und welche diese in die MINT-Fächer integrieren können. Zu diesen Entwicklungselementen werden Tutorials erstellt, die der persönlichen Erstellung und Umsetzung dieser Elemente dienen sollen.

In der zweiten Etappe des Projekts werden Aus- und Weiterbildungskurse konzipiert, in welchen Dozierende und Lehrpersonen selbst lernen, AR- und VR-Elemente zu erstellen und diese im Unterricht einzusetzen. Eine Unterstützung zur Entwicklung von AR- und VR-Elementen und eine Untersuchung des Nutzens dieser Elemente ist ebenfalls Ziel dieses Projekts.

Als Plattform für die Integration der AR- und VR-Elemente wird voraussichtlich Xpanda genutzt, welche bereits heute kostenlos interessierten Lehrpersonen zur Verfügung steht.

Ein Projekt in den Bereichen / Un projet dans les domaines