Programm

Tagungsprogramm, 23. Januar 2014

08.45–09.15Ankunft/Anmeldung/Kaffee
09.15–09.30Begrüssung und Einführung

Prof. Dr. Thomas Geisen
Institut Integration und Partizipation,
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Prof. Dr. Sibylle Nideröst, 
Leiterin Institut Integration und Partizipation,
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Begrüssung  
09.30–11.00Vorträge: Konzept und Verfahren

Neue Herausforderungen für Professionelle im Eingliederungsmanagement
Prof. Dr. Thomas Geisen
Institut Integration und Partizipation, 
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Abstract / Referat

Case Management als Verfahren in der Arbeitsintegration
Prof. Dr. Peter Löcherbach
Katholische Hochschule für Soziale Arbeit, Mainz, Deutschland
Abstract / Referat
11.00–11.30Pause, Wechsel in die Workshops
11.30–13.00   Workshop 1

Falldynamik und Interventionsplanung:
Das Instrument des Real-Time-Monitoring
Raphael Calzaferri, 
Institut Professionsforschung und kooperative Wissensbildung, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW 
und Gaby Merten, Supervisorin BSO
Abstract / Workshop / Poster Calzaferri et al. 2012 / 
Artikel Schiepek et al. 2007

Workshop 2

Neben- oder Hauptdarsteller/innen? Vorgesetzte und Kolleg/innen als Beteiligte im  Eingliederungsmanagement?
Regina Knöpfel, Knöpfel Life Consulting AG, 
und Anton Hanselmann, Globosana AG
Abstract / Workshop

Workshop 3

Kooperative Prozessgestaltung: Methoden und Instrumente zur Gestaltung von Unterstützungsprozessen im Eingliederungsmanagement  
Prof. Dr. Ursula Hochuli Freund, 
Institut Professionsforschung und kooperative Wissensbildung, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Abstract / Workshop

Workshop 4

Beratung und Coaching im Eingliederungsmanagement
Prof. Dr. Martina Hörmann, 
Institut Beratung, Coaching und Sozialmanagement, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Abstract / Workshop

Workshop 5

Menschen mit Beeinträchtigung in der Arbeitsintegration? Teilhabe woran? 
Dr. Erich O. Graf, 
Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich
Abstract / Workshop
13.00–14.00  Stehlunch
14.00–14.50Vortrag: Zielgruppen Handlungsansätze und Organisation der Integration junger Menschen
Heiko Bennewitz, ism – Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz e.V., Deutschland
Abstract / Referat
14.50–15.00 Pause, Wechsel in die Workshops
15.00–16.30 Workshop 6

Unterstützung von Jugendlichen in Übergängen in die Erwerbsarbeit
Prof. Dr. Dorothee Schaffner, 
Institut Kinder- und Jugendhilfe, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, 
und Angela Rein, 
Institut Kinder- und Jugendhilfe, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Abstract / Workshop

Workshop 7 

Kompetenzorientiertes Eingliederungsmanagement in der Praxis
Dr. Barbara Sieber, Pädagogische Hochschule FHNW, 
und Ernst P. Werner, Cekom SÜD
Abstract / Workshop

Workshop 8

Biographisches Erzählen als Methode im Eingliederungsmanagement
Prof. Dr. Lena Inowlocki, 
Fachhochschule Frankfurt am Main, Deutschland
Abstract / Workshop / Handout / Artikel Betts et al.: Biographical Counselling

Workshop 9 

The Challenge of Mental Health in Disability Management
Prof. Dr. Henry Harder, University of Northern British Columbia, Prince George, Canada
Abstract / Workshop

Workshop 10

Beratung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
Christine Krämer, 
Christine Krämer & Co. Beratung & Bildung, Zürich Abstract Präsentation 1 / Präsentation 2
16.30–16.45 Abschluss
Prof. Dr. Thomas Geisen, 
Institut Integration und Partizipation,
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
ab 16.45 Apéro
×