Tätigkeit an der FHNW von Barbara Degenhardt


Forschungsinteressen, Beratung, Lehre

 

»Man kann auf ein strukturelles Problem nicht durch individuelle Einstellungsänderung reagieren.« (H. Rosa) 

 

Sozial-räumliche Kontextfaktoren, die Erholung und Gesundheit, Lernen,
Leistung, Kreativität und Innovation fördern.

Stichworte:

Architekturpsychologie, Büroraum- & Bürogebäudeentwicklung, Unternehmenscampus, Multi-space Office, Home Office, Coworking Spaces, Schule, Hochschule, Entwicklungsabteilun, Standortwahl

Stadtentwicklung, Landschaftentwicklung, Freiraumentwicklung, Nächsterholung, Naherholung, Erholungslandschaft 

Nachhaltige Urbane Systeme, Räumliche (GIS, GPS) Modellierung menschlichen Verhaltens, Gerontopsychologie, Ökologische Psychologie, Mensch-Umwelt-Interaktion, Transaktionale Forschung.

 

Aktuelle Forschungsprojekte

Arbeitsumwelten:
Lern- und Entwicklungsumwelten:

 

Stadt- & Freiraumentwicklung:

 

Aus- und Weiterbildung

 


Abgeschlossene Forschungsprojekte

Arbeitsumwelten:
  • GINA - Psychosoziale Nutzenpotenziale von unternehmensinternen Gastronomiebereichen

 

Lern- & Entwicklungsumwelten: Stadt- & Freiraumentwicklung:

 

Abgeschlossene Abschlussarbeiten

  • Master Thesis Zimmermann, J. (2016), Arbeitspausen im Home Office - Eine Untersuchung des Pausenverhaltens, der Erholungsplanung und des Erholungserlebens bei alternierend Telearbeitenden an Hochschulen. In P. Sachse & E. Ulich (Hrsg.), Beiträge zur Arbeitspsychologie Bd. 11, Lengerich: Pabst.  Ausgezeichnet mit dem Eberhard-Ulich-Preis für die beste Masterarbeit) (J. Zimmermann, 2013-2014).
  • Master Thesis Co-Betreuung Gisin, L., Schulze, H., & Degenhardt, B. (2016), Boundary Management as a crucial success factor for flexible-mobile work, demonstrated in the case of home office  - Boundary-Types, Boundary-Management and Boundary-Tactics used in Home Office. In B. Deml et al. (eds.), Advances in Ergonomic Design of Systems, Products and Processes. Berlin: Springer. DOI 10.1007/978-3-662-48661-0_25  (L. Gisin, 2013-2014)
  • Master Thesis "Erfüllen die räumlichen Bedingungen im Lehrpersonenzimmer die (Nutzungs-)Bedürfnisse der Lehrpersonen? Eine Raum- und Bedürfnisanalyse im Kanton Basel-Stadt mit Ideen zur Raumgestaltung" (L. Burri; 2013-2014)
  • Master Thesis "Analyse immobilienspezifischer Einflussfaktoren auf die Arbeitsplatzzufriedenheit des wissenschaftlichen Spitzenpersonals an universitären Schweizer Hochschulen auf den Ebenen Lage, Objekt, Raum" (G. Früh, 2014-2015)
  • Master Thesis "Analyse immobilienspezifischer Einflussfaktoren auf die Arbeitsplatz-Zufriedenheit mit speziellem Fokus auf die Lagefaktoren von Bürogebäuden für Dienstleistungsunternehmen der ICT-Branche mit nonterritorialen Multi-Space-Offices" (J. Engel; 2013-2014)
  • BA Thesis "Freiraum-Freizeitbedürfnisse Jugendlicher in Bremgarten" (S. Rüesch)
FHNW-Kontakt | Privat-Kontakt 

Dr. Barbara Degenhardt


Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Angewandte Psychologie
Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung


Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten Schweiz(Raum OSP 3.5 Büro)

+41 62 957 22 39 (Direkt)

Dr. Barbara Degenhardt