Tätigkeit an der FHNW von Barbara Degenhardt


Forschungsinteressen, Beratung, Lehre

 

»Man kann auf ein strukturelles Problem nicht durch individuelle Einstellungsänderung reagieren.« (H. Rosa) 

 

Sozial-räumliche Kontextfaktoren, die Erholung und Gesundheit, Lernen,
Leistung, Kreativität und Innovation fördern.

Stichworte:

Architekturpsychologie, Büroraum- & Bürogebäudeentwicklung, Unternehmenscampus, Multi-space Office, Home Office, Coworking Spaces, Schule, Hochschule, Entwicklungsabteilun, Standortwahl, Biophilic Design

Stadtentwicklung, Landschaftentwicklung, Freiraumentwicklung, Nächsterholung, Naherholung, Erholungslandschaft 

Nachhaltige Urbane Systeme, Räumliche (GIS, GPS) Modellierung menschlichen Verhaltens, Gerontopsychologie, Ökologische Psychologie, Mensch-Umwelt-Interaktion, Transaktionale Forschung.

 

Aktuelle Forschungsprojekte

Arbeitsumwelten:
Lern- und Entwicklungsumwelten:

 

Stadt- & Freiraumentwicklung:

Aus- und Weiterbildung

 


Abgeschlossene Forschungsprojekte

Arbeitsumwelten:

 

Lern- & Entwicklungsumwelten:

 

Stadt- & Freiraumentwicklung:

 

Abgeschlossene Abschlussarbeiten

  • Master Thesis Zimmermann, J. (2016), Arbeitspausen im Home Office - Eine Untersuchung des Pausenverhaltens, der Erholungsplanung und des Erholungserlebens bei alternierend Telearbeitenden an Hochschulen. In P. Sachse & E. Ulich (Hrsg.), Beiträge zur Arbeitspsychologie Bd. 11, Lengerich: Pabst.  Ausgezeichnet mit dem Eberhard-Ulich-Preis für die beste Masterarbeit) (J. Zimmermann, 2013-2014).
  • Master Thesis Co-Betreuung Gisin, L., Schulze, H., & Degenhardt, B. (2016), Boundary Management as a crucial success factor for flexible-mobile work, demonstrated in the case of home office  - Boundary-Types, Boundary-Management and Boundary-Tactics used in Home Office. In B. Deml et al. (eds.), Advances in Ergonomic Design of Systems, Products and Processes. Berlin: Springer. DOI 10.1007/978-3-662-48661-0_25  (L. Gisin, 2013-2014)
  • Master Thesis "Erfüllen die räumlichen Bedingungen im Lehrpersonenzimmer die (Nutzungs-)Bedürfnisse der Lehrpersonen? Eine Raum- und Bedürfnisanalyse im Kanton Basel-Stadt mit Ideen zur Raumgestaltung" (L. Burri; 2013-2014)
  • Master Thesis "Analyse immobilienspezifischer Einflussfaktoren auf die Arbeitsplatzzufriedenheit des wissenschaftlichen Spitzenpersonals an universitären Schweizer Hochschulen auf den Ebenen Lage, Objekt, Raum" (G. Früh, 2014-2015)
  • Master Thesis "Analyse immobilienspezifischer Einflussfaktoren auf die Arbeitsplatz-Zufriedenheit mit speziellem Fokus auf die Lagefaktoren von Bürogebäuden für Dienstleistungsunternehmen der ICT-Branche mit nonterritorialen Multi-Space-Offices" (J. Engel; 2013-2014)
  • BA Thesis "Freiraum-Freizeitbedürfnisse Jugendlicher in Bremgarten" (S. Rüesch)
FHNW-Kontakt | Privat-Kontakt 

Dr. Barbara Degenhardt


Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Angewandte Psychologie
Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung


Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten Schweiz(Raum OSP 3.5 Grossraumbüro)

+41 62 957 22 39 (Direkt)

Dr. Barbara Degenhardt