Tätigkeit an der FHNW von Ricarda T.D. Reimer


Ricarda T.D. Reimer leitet die Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule. Mit dem Team der Fachstelle ist sie für die hochschuldidaktische-medienpädagogische Weiterbildung von rund 680 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pädagogischen Hochschule FHNW zuständig, die in der Lehre der Aus- und Weiterbildung tätig sind.
Die Dienstleistungen der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule stehen Neben Innovations- und Forschungsprojekten bieten wir angebots- und nachfrageorientierte Beratungen und Weiterbildungen an. Diese werden als Präsenz-/Online- oder Blended Learning Szenarien realisiert, um der Besonderheit der Flächenhochschule zu entsprechen. Mobile Learning ist somit an der Pädagogischen Hochschule FHNW Praxis und Theorie zugleich. Zudem ist es uns ein besonderes Anliegen, die Medienbildung mit dem Blick auf die zukünftigen Lehrer/-innen auszurichten.

Darüber hinaus ist sie Dozentin für Erwachsenen-/Weiterbildung und Medienbildung. Sie doziert im Master in Educational Sciences/Schwerpunkt Erwachsenenbildung des Forschungs- und Studienzentrum für Pädagogik (Centre for Educational Studies). Dieses ist einerseits der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel und andererseits dem Institut für Sekundarstufe II & Pädagogik der Pädagogischen Hochschule FHNW angegliedert.

FHNW-Kontakt | Privat-Kontakt 

Ricarda T.D. Reimer

Leiterin Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Pädagogische Hochschule
Institut Weiterbildung und Beratung


Obere Sternengasse 7, Postfach 1360, 4502 Solothurn Schweiz(Raum Solothurn-A204 Büroraum)

+41 32 628 66 97 (Direkt)
+41 32 628 66 01 (Zentrale)

Ricarda T.D. Reimer