Profil von Stella Gatziu Grivas



Stella Gatziu Grivas promovierte an der Universität Zürich im Bereich aktive Datenbanken unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus Dittrich. Sie entwarf und realisierte das aktive, objektorientierte DBMS SAMOS, welches eins der ersten Open-Source-Systeme für komplexes Event Processing war. Nach der Promotion in 1995 unterstützte Stella das Team von Klaus Dittrich bis 2000 als Oberassistentin und arbeitete an der Konstruktion eines zu dieser Zeit weltweit neuartigen Datenbank-Service. Ferner initiierte sie Projekte im Bereich Data Warehousing und Workflow Management.

Anschliessend war Stella Gatziu Grivas als Senior Consultant für IT-Strategie bei Credit Suisse tätig.

Seit 2007 ist sie Professorin am Institut für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Nordwestschweiz und sich sowohl in der Lehre, als auch in der Forschung engagiert. Sie ist Leiterin des Kompetenzschwerpunkts Cloud Computing. Stellas Gatziu Grivas’ Forschungsinteressen liegen im Bereich Cloud Computing, Digitalisierung und Transformation. Sie ist im Vorstand von EuroCloud Swiss und hat zudem die Kongressleitung des FHNW Cloud Days inne.

FHNW-Kontakt | Privat-Kontakt 

Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas


Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Wirtschaft
Institut für Wirtschaftsinformatik


Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten Schweiz

+41 62 957 22 75 (Direkt)
+41 848 821 011 (Zentrale)

Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas