You are here: ph → Forschung und Entwicklung
Artikelaktionen

Forschung und Entwicklung

  • Projekt integrierte Sprachförderung

    Herausforderungen integrierter Sprachförderung in Spielgruppen und Kindertageseinrichtungen
    Ein Forschungsprojekt untersucht die Einstellungen von Fachpersonen in Bezug auf die Förderung mehrsprachiger Kinder. «Mit der Sprachförderung werden vor allem kommunikative Ziele verfolgt: Die Kinder sollen Freude an der deutschen Sprache entwickeln und diese einsetzen können, um ihre Wünsche, Bedürfnisse und Gedanken mitzuteilen.»
    Mehr erfahren...

  • Projekt Bedeutung des Wortschatzes

    Zur Bedeutung des Wortschatzes für den Schriftspracherwerb
    Erhebungen mit Schulanfängerinnen und -anfängern zeigen die Bedeutung des Wortschatzes für das frühe Lesen auf. Das Projekt «Wortschatz und Wortlesen. Aneignung im frühen Schulalter – WuW» untersucht anhand von Tests mit Kindern in der ersten und zweiten Klasse, ob der Wortschatz einen zeitgleichen oder zeitlich versetzten Einfluss auf das beginnende Lesen hat.
    Mehr erfahren...

  • Projekt Differenz im Fachunterricht

    Herstellung und Bearbeitung von Differenz im Fachunterricht der Sekundarstufe I
    Eine Vergleichsstudie zu Unterrichtsmilieus in inklusiven und exklusiven Schulformen. Die individuellen Zuschreibungen ‹leistungsstark› oder ‹leistungsschwach› werden auch von den Schülerinnen und Schülern aufgegriffen und weitergeführt, so zum Beispiel, indem kooperativ gerahmte Aufgaben einzelnen ‹leistungsstarken› Schülern stellvertretend übertragen werden oder indem die Inanspruchnahme der Schulischen Heilpädagogin im Unterricht als Anzeichen für Leistungsschwäche gedeutet wird.
    Mehr erfahren...

  • Projekt Unterrichtsstörungen

    Unterrichtsstörungen sicher begegnen
    Eine Studie untersucht die Wirkung eines Trainingsprogrammes für Lehrpersonen zum besseren Umgang mit Unterrichtsstörungen. Im Zentrum dieses Projekts steht die Frage, ob Lehrerinnen und Lehrer den Umgang mit Unterrichtsstörungen mithilfe eines Trainings verbessern können.
    Mehr erfahren...

  • Partnerschaftsprojekt Nord-Süd

    Partnerschaftsprojekt Nord-Süd in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung
    Ein internationales Projekt, das ästhetische Bildung und globales, interkulturelles Lernen verbindet. Im Rahmen des Partnerschaftsprojekts Nord-Süd haben Studierende, Dozierende und Lehrpersonen die Möglichkeit, an internationalen Workshops zum interkulturellen Schattentheater teilzunehmen und Know-how für ihren Unterricht zu erwerben.
    Mehr erfahren...

  • Weitere Forschungsprojekte

    Die hier vorgestellten Projekte bilden nur eine kleine Auswahl von Projekten im Rahmen unseres jährlich erscheinenden Forschungsberichts ab. Einen Überblick über alle laufenden und abgeschlossenen Projekte finden Sie im aktuellen Forschungsbericht sowie in der Projekt- und Publikationsdatenbank:
    > Projekte
    > Forschungsberichte
    > Projektdatenbank

Das Berufsfeld Schule und Unterricht im Fokus
Die Forschung und Entwicklung der Pädagogischen Hochschule FHNW richtet sich vorwiegend auf das Berufsfeld Schule und Unterricht aus. Dabei stehen Institution und Organisation von Schule einerseits und das pädagogisch didaktische Handeln andererseits im Zentrum.

Professionalisierung der Lehrberufe
Forschung und Entwicklung dienen der Professionalisierung der Lehrberufe. Wissenschaftlich gesichertes und differenziertes Wissen soll Lehrpersonen unterstützen, in einem zunehmend komplexeren Umfeld ihre beruflichen Aufgaben auch in Zukunft kompetent wahrnehmen zu können.

Informieren Sie sich

Forschungszentren
Informationen für:
Suchportlet

Informationsveranstaltungen

Lehrberuf - Ihre Zukunft?

Der Lehrberuf ist vielseitig, gesellschaftlich wichtig und anspruchsvoll. Ein Beruf für Sie?
Nächste Termine