Artikelaktionen

Institut Primarstufe

Das Institut Primarstufe mit Sitz in Liestal, Solothurn und Brugg-Windisch bietet Studierenden Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten auf höchstem Niveau und aktuellstem Stand der Forschung.

 

 

Gesundheitswesen

 

Schularchite

 

 

Lukas Boser, Patrick Bühler, Michèle Hofmann, Philippe Müller

Pulverdampf und Kreidestaub

Beiträge zum Verhältnis zwischen Militär und Schule in der Schweiz im 19.  und 20. Jahrhundert

Informationen zu diesem Buch


Michèle Hofmann

Gesundheitswissen in der Schule

Schulhygiene in der deutschsprachigen Schweiz im 19. und 20. Jahrhundert

Informationen zu diesem Buch


Kathrin Berdelmann, Leonie Burri, Cornelia Dinsleder, Nicole Johann, Ulrich Kirchgässner, Anna Laros, Stephan Möhring, Christina Schumacher, Albert Vollmer

Schularchitektur im Dialog
Fallstudie und Möglichkeitsräume

Details im Projekt- und Publikationstool

Institut | Professuren | Kontakt

Lehrerin und Schüler lösen AufgabenStudiengang Primarstufe
Das Institut Primarstufe bildet an seinen drei Standorten Liestal, Solothurn und Brugg-Windisch Lehrkräfte für die Primarstufe aus. Ein erfolgversprechender Berufseinstieg wird unter anderem durch einen hohen Anteil an Lehrpraxis während der Ausbildung gewährleistet.
> Details zum Studiengang

Weiterbildung
Die berufsbegleitenden Erweiterungsstudien bieten Ihnen interessante Möglichkeiten für den Stufenwechsel oder die Erweiterung der Unterrichtsbefähigung für ein zusätzliches Fach und sind elementare Bestandteile der individuellen Laufbahngestaltung.
> Details zu den Erweiterungsstudien

_DSC1634 (1).jpgForschung und Entwicklung
In den Forschungs- und Entwicklungsprojekten der PH FHNW werden Fragestellungen aus unterschiedlichen Themenbereichen bearbeitet. In vielen Projekten stehen zum Beispiel Qualitätsfragen im Vordergrund, in anderen Projekten Fragen zur Weiterentwicklung von Schule.
> Mehr zu Forschung & Entwicklung

Navigation
Informationen für:
Suchportlet