Bitte wählen Sie die entsprechende Kategorie und navigieren Sie zum gewünschten Angebot oder
    suchen Sie mit einem Begriff, einem Namen oder der Kursnummer.

    Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.

     



    Alle AG SO

    CAS Integrative Begabungs- und Begabtenförderung IBBF

    Freie Plätze: 22 (Stand: 29.05.2017)
    Begabungs- und Begabtenförderung ist ein Qualitätsmerkmal von Schulen, die der Heterogenität ihrer Lernenden gerecht werden. Kinder mit überdurchschnittlichem Leistungsvermögen oder ausgeprägten intellektuellen Fähigkeiten finden wir in jeder Klasse. Das Anerkennen dieser Lernvoraussetzungen erfordert zusätzliche Kompetenzen im Entdecken der Potenziale aller Kinder und eine erweiterte Didaktik der Differenzierung, «die dem unterschiedlichen Lern- und Leistungsstand und der Heterogenität der Lernenden Rechnung trägt» (Lehrplan 21). Die Weiterbildung vermittelt Fähigkeiten zu begabungsbezogenem Lehren bei gleichzeitiger Integration in einer Gemeinschaft der Vielfalt.
    Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen und Schularten, Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Schulleitungen und Schulbehörden, in der Begabungsförderung Tätige
    Zielgruppe
    alle Stufen,Heilpädagogische-Früherziehung,Schulberatung,Schulbehörde,Schulleitung,Schulsozialarbeit
    Anmeldeschluss
    10.08.2017
    Kurskosten
    CHF 6800.00
    Finanzierung
    AG und SO: Kurskosten abzügl. Kantonsbeitrag (C)
    Bemerkungen
    Kosten: CHF 6800.– inkl. Zertifikat
    Lehrpersonen mit Anstellung im Kanton Aargau: CHF 4200.–
    Lehrpersonen mit Anstellung im Kanton Solothurn: CHF 4200.–
    Für Lehrpersonen mit Anstellung im Kanton Basel-Stadt übernimmt der Kanton die Kosten, wenn ihm ein von der Schulleitung unterschriebener Weiterbildungsantrag vorliegt.
    Lehrpersonen mit einer Anstellung beim Kanton Basel-Landschaft wenden sich für Informationen betreffend Kostengutsprache an die Fachstelle Erwachsenenbildung Basel-Landschaft FEBL, febl@bl.ch, www.febl.ch.
    Zahlreiche weitere Kantone beteiligen sich an den Kurskosten durch Antrag an die Weiterbildungsverantwortlichen.
    Spesen gehen zu Lasten der Teilnehmenden.
    Kursnummer
    0-P-CAS-0030/17-NA
    Kursort
    Liestal
    Kursleitung
    Salomé Müller-Oppliger, Dozentin für Pädagogik, PH
    FHNW
    weitere Dozierende und Expertinnen/Experten
    Kontakt
    +41 56 202 80 36 (dzenisa.sadikovic@fhnw.ch)