MAS Mikroelektronik

    Für Entwicklerinnen und Entwickler im Elektronikbereich.

    In der Elektronik tätige Ingenieure müssen ihre Entwicklungsmethoden ständig auf den neusten Stand bringen, wollen sie mit ihren Produkten im hart umkämpften Markt konkurrenzfähig bleiben.

    Der Master of Advanced Studies (MAS) in Mikroelektronik macht Sie zum Spezialisten, wenn es darum geht, ein elektronisches System von den Anforderungen bis hin zum fertigen Produkt zu begleiten. Ob als Projektleiter oder als Entwickler, Sie werden alle Herausforderungen meistern.

    Das Studium ist modular aufgebaut. Es besteht aus drei Zertifikatskursen (CAS) und einer Master Thesis. Pro Zertifikatskurs wird ein Schwerpunkt von den Grundlagen bis zum Experten Know-how behandelt. So ist es einerseits möglich, nur einzelne Zertifikatskurse zu besuchen, ohne den gesamten MAS zu absolvieren und anderseits ist die Reihenfolge frei wählbar, was einen Einstieg zweimal jährlich ermöglicht.

    Der MAS Mikroelektronik ist ein Angebot der Hochschule für Technik Rapperswil und der Hochschule für Technik FHNW am Institut für Mikroelektonik (IME) in Windisch, wobei ein Zertifikatskurs in Rapperswil und zwei in Windisch durchgeführt werden.

    Nächster Start: Freitag, 22. September 2017 CAS Mikroelektronik Digital

    MAS-Mikroelektronik
    Broschüre MAS Mikroelektronik

    PDF-Download (1 MB)
    Unterlagen bestellen




    Interview
    mit MAS Mikroelektronik Absolvent
    Peter Brandenberger

    Technische Rundschau 3/2014 [PDF]


    Portr%25252525C3%25252525A4t
    "Der MAS Mikroelektronik vermittelt Ihnen die neusten Entwicklungsmethoden und macht Sie zum wertvollen Spezialisten auf dem Gebiet der Elektronik."

    Michael Pichler, Studiengangleiter MAS Mikroelektronik

    Navigation
    Informationen für:
    Suchportlet