Dienstleistung & Beratung

Social-Media-Beratung des DIL

Sandra Morgenthaler|16. Oktober 2011
Der Kompetenzschwerpunkt Digital Learning & Innovation (DIL) engagiert sich verstärkt im Bereich der sozialen Medien. Ein entsprechendes Angebot wurde vor kurzem auf der Website des Instituts für Wirtschaftsinformatik aufgeschaltet. Das DIL fragt: „Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation will sich im Web 2.0 engagieren? Will Social Media benutzen? Will bloggen und twittern – oder in einem sozialen Netzwerk wie Facebook eine Fanseite oder eine Gruppe einrichten?“ Und es gibt die Antwort: „Ob Sie ganz am Anfang sind oder bereits einen Social-Media-Manager beschäftigen – überlegen Sie sich, ob Ihnen eine Aussensicht nicht helfen könnte. Ob Sie sich vor allem nach aussen richten, an Ihre Kunden und Partner, oder Ihre interne Kommunikation verbessern wollen, spielt für uns keine Rolle.“ Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DIL besitzen langjährige Erfahrung mit Social Media. Sie bloggen und twittern selbst und beobachten kritisch die Entwicklungen bei Social Networks. Sie klären für das Unternehmen ab, wo seine Möglichkeiten bzw. Stärken und Schwächen liegen. Neben den Chancen werden auch die Risiken offengelegt – denn Facebook und Twitter sind voller Fallen. Weitere Informationen sind über http://www.fhnw.ch/wirtschaft/iwi/dienstleistung-und-beratung erhältlich.
zurück zu allen Beiträgen

Kommentare

Keine Kommentare erfasst zu Social-Media-Beratung des DIL

Neuer Kommentar

×