Publikationen

Sind die Solothurner Steuerdaten auf amerikanischen Servern sicher?

Sandra Morgenthaler|4. November 2013
Zu diesem Thema befragte Radio 32 heute Mittag Oliver Bendel. Hören Sie sich den Beitrag an. Der Hintergrund: Wie SRF am Samstag berichtete, geben kantonale Steuerverwaltungen und zahlreiche Krankenkassen hochsensible Daten zur digitalen Verarbeitung an die Schweizer Tochter eines US-Unternehmens weiter. Die Verbindung in die USA wirft Fragen zur Datensicherheit auf.
zurück zu allen Beiträgen

Kommentare

Keine Kommentare erfasst zu Sind die Solothurner Steuerdaten auf amerikanischen Servern sicher?

Neuer Kommentar

×