Wirkungen erfassen und Soziale Arbeit. Einblicke in die Praxis

Die Fachtagung findet am 1. März 2023 in Olten statt.

Das Thema «Wirkungen» ist in der Sozialen Arbeit längst ein bedeutsames und aktuelles Themenfeld. Die Herausforderung, Wirkungen zu erfassen bzw. den Erfolg zu überprüfen, haben Organisationen der Sozialen Arbeit in unterschiedlicher Form und mit verschiedenen Vorgehensweisen bereits angenommen.

Die Tagung möchte Einblicke in solche Beispiele aus der Praxis bieten und vielversprechende und aktuelle Zugänge und Formen des Evaluierens und Messens von Wirkungen aufzeigen.  In Workshops und Keynotes werden Themen wie etwa Instrumente der Messung, die Nutzung von digitalen Mittel oder die Verankerung der Wirkungsorientierung anhand von Projektbeispielen aus verschiedenen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit bzw. mit Bezug zu aktueller Forschung vorgestellt und diskutiert.

Diese erste Fachtagung zum Themenkreis Wirkungen und Soziale Arbeit richtet sich an interessierte Fachleute aus der Praxis der Sozialen Arbeit und aus der Wissenschaft. Sie bietet Gelegenheit, aktuelle und interessante Konzepte, Tools und Vorgehensweisen kennenzulernen und sich über verschiedene Perspektiven und Wege auszutauschen.

Tagungsleitung

Prof. Dr. Edgar Baumgartner

Institutsleiter, Institut Professionsforschung und -entwicklung, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Kontakt

Daniela Hürzeler

Institutsassistentin, Institut Professionsforschung und -entwicklung, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

×