Forschung & Entwicklung

Das IWI hat ein neues Projekt: „Development of a Graph Matching Toolkit“

Sandra Morgenthaler|4. Juli 2012
Das von der Hasler Stiftung mit 46’695 Franken unterstützte Projekt wird am 1. September 2012 starten und von Kaspar Riesen (Projektleitung) und Sandro Emmenegger während eines Jahres bearbeitet werden. Ziel ist die Entwicklung eines Software-Tools, das einen effizienten Vergleich von grossen Graphstrukturen möglich macht. Mittels dieses Tools können z.B. soziale Netzwerke von zwei (oder mehreren Personen) miteinander verglichen werden. So kann eine quantitative Aussage über deren Ähnlichkeit gemacht werden.

Kontakt: Kaspar Riesen, Kompetenzschwerpunkt Systems Engineering, kaspar.riesen@fhnw.ch, T +41 62 286 00 38
zurück zu allen Beiträgen

Kommentare

Keine Kommentare erfasst zu Das IWI hat ein neues Projekt: „Development of a Graph Matching Toolkit“

Neuer Kommentar

×