Skip to main content

«Ein Haus …» Vortrag von Jan De Vylder, architecten jan de vylder inge vinck, Gent.

«That it does not look good makes that it looks good – How little stones in a shoe might become something pleasant.»

«Ein Haus...» ist eine Vortragsreihe, in deren Rahmen Bauwerke umfassend vorgestellt werden. Dadurch werden die unterschiedlichen Auffassungen der Architektinnen und Architekten erkennbar. Die Schwerpunkte der Betrachtung sind verschieden; sie reichen von städtebaulichen Prämissen bis zu konstruktiven Herausforderungen, von historischen Referenzen bis zu sozialen Ambitionen. Im Fokus des Frühjahrssemesters 2020 steht das Thema Wohnen.

Wohnen

Im Wohnen widerspiegelt sich der politische und soziale Wandel unserer Gesellschaft. Die Erwartungen an die Wohnräume von heute sind vielfältig und widersprüchlich; sie sollen sich sowohl zum Leben wie auch zum Arbeiten eignen, Privatraum schaffen und Gemein­schaft bilden, räum­lichen Reichtum erzeugen bei knapp gewähltem Zuschnitt, eigenständig im Ausdruck sein und einen bewussten Umgang mit Material pflegen.

Alle Vorträge dieses Semesters:

Dienstag 20.10.2020 | Angelika Hinterbrandner | Brandlhuber+, Berlin > Weitere Infos
Dienstag 03.11.2020 | Jan De Vylder | architecten jan de vylder inge vinck, Gent
Dienstag 24.11.2020 | Anna Jessen | jessenvollenweider Architektur, Basel > Weitere Infos

Teilnahme vor Ort (falls möglich)

Veranstaltungsort: FHNW Campus Muttenz, Hofackerstrasse 30, 4132 Muttenz
Zeit: 18:30H
Raum: siehe Display am Eingang
Die Platzzahl für externe Gäste ist begrenzt. Wir bitten um Anmeldung via Anmeldebutton.

Teilnahme via Livestream

Die Loginangaben werden am Tag vor der Veranstaltung hier bekanntgegeben.

02_Webflyer Ein Haus HS20-Jan-de-Vylder.jpg

Flyer dieses Vortrags als PDF

Datum und Zeit

03.11.2020 18:30 - 19:30 iCal

Veranstaltet durch

Institut Architektur

Diese Seite teilen: