Skip to main content

«Ein Haus …» Vortrag von Prof. Anne-Julchen Bernhardt, Köln / Aachen

«Über Besitz und Interessen an der gebauten Stadt›»

«Ein Haus...» ist eine Vortragsreihe, in deren Rahmen Bauwerke umfassend vorgestellt werden. Dadurch werden die unterschiedlichen Auffassungen der Architektinnen und Architekten erkennbar. Die Schwerpunkte der Betrachtung sind verschieden; sie reichen von städtebaulichen Prämissen bis zu konstruktiven Herausforderungen, von historischen Referenzen bis zu sozialen Ambitionen. Im Fokus des Herbstsemesters 2021 steht das Thema

Bestand als Ressource

Auf der Suche nach ökologisch nachhaltigen Strategien für das Bauen im und gegen den Klimawandel ist die Nachnutzung von Baumaterial ein wirksames Mittel zur Reduktion von Treibhausgasemissionen und zur Schonung von Ressourcen. Die Um- und Nachnutzung ganzer Bauten stellt dabei die Königsdisziplin der Wiederverwendung mit dem grössten energetischen Hebel dar. Die Vortragsreihe beleuchtet dieses Thema aus unterschiedlichen
geografischen und programmatischen Blickwinkeln und sondiert darüber hinaus die gestalterischen und sozialen Potenziale wie auch typologische und konstruktive Fragestellungen des Bauens im Bestand.

Coronabedingt ist die Veranstaltung vor Ort unseren Studierenden und dem Lehrkörper vorbehalten.

Zoom-Liveübertragung:
https://fhnw.zoom.us/j/69098428366?pwd=MDMzRVFBQVM3dzlXLyt4U1RRanFQZz09
Meeting ID: 690 9842 8366, Passcode: 836695

Alle Vorträge dieses Semesters:

05.10.2021 | Michael Meier & Christoph Franz, Zürich > Weitere Infos
19.10.2021 | Holzhausen Zweifel Architekten, Bern > Weitere Infos
02.11.2021 | Prof. Markus Peter, Zürich > Weitere Infos
07.12.2021 | Prof. Anne-Julchen Bernhardt, Köln / Aachen

eH-Web-Contentbild-Bernhardt.jpg

Flyer dieses Vortrags als PDF

Datum und Zeit

07.12.2021 18:30 - 20:00 iCal

Veranstaltet durch

Institut Architektur

Diese Seite teilen: