Skip to main content

Geomatik-Frühlings-Kolloquium

RetroBIM – Effiziente Nutzung und Veredelung von mobil erfassten 3D-Daten: Aufbau eines Digitalen Zwillings von Infrastrukturbauten

Abstract:

Moderne terrestrische und luftgestützte Mobile Mapping Systeme erfassen hochwertige 3D Bild- und Geometriedaten sowie weitere Informationen von Infrastrukturbauten. Durch vielseitige Nutzung der Daten, deren Veredelung durch Analysen sowie der Ableitung neuer Produkte wird ein Mehrwert für eine Vielzahl von Anwendern geschaffen. Amberg hat nebst innovativen Messlösungen zur Erfassung von Bahnkorridoren und Tunnelbauwerken auch Methoden für automatisierte fachspezifische Analysen der 3D-Daten und effiziente Generierung eines Digitalen Zwillings von Infrastrukturbauwerken entwickelt.

Referent:

Michael Buri, Geomatik Ingenieur FH, Leiter Geomatik, Amberg Technologies AG Regensdorf

Anmeldung:

Es ist noch nicht bekannt ob diese Veranstaltung auch vor Ort oder nur digital stattfinden kann. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme vor Ort haben, melden Sie sich bitte hier an, dann können wir Sie auf dem Laufenden halten:

Anmeldung vor Ort

Programmflyer Geomatik-Frühlings-Kolloquium     

Login:

folgt        

Datum und Zeit

13.04.2021 16:30 - 18:00 iCal

Ort

Zur Zeit ist noch nicht bekannt ob diese Veranstaltung nur digital oder auch vor Ort stattfinden kann.

Fachhochschule Nordwestschweiz
Campus Muttenz
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz

Am Campus Muttenz gilt Maskenpflicht

Veranstaltet durch

Institut Geomatik

Diese Seite teilen: