Skip to main content

KTI-Projekt: DRAPE

Der Proketname DRAPE steht für Data Rich Augmented Positioning Environment.

Mit einem neuartigen, innovativen Onlineshop soll Kundinnen und Kunden die Möglichkeit gegeben werden, massgeschneiderte Vorhänge zu kaufen. Dabei wird mit einer Handykamera das Fenster und dessen nahe Umgebung aufgenommen und mit verschiedenen Varianten von Vorhängen mittels Augmented Reality passgenau überlagert. Gleichzeitig werden automatisch die möglichst exakten Masse des Fensters bestimmt, so dass eine massgeschneiderte Lösung geliefert werden kann.

Projektleiter

Martin Christen

Diese Seite teilen: