Skip to main content

Projekt Felslabor Mont Terri im Doppelpack

Das Felslabor Mont Terri dient der Erforschung des Opalinustons als Wirtgestein zur Lagerung radioaktiver Abfälle in einem geologischen Tiefenlager in der Schweiz. Dazu braucht es ein hochgenaues Grundlagen- und Deformationsnetz, welches im Rahmen des Blockkurses Ingenieur-Geodäsie (G6) und eines messtechnischen Praktikums (G2) im Mai und Juni 2021 geplant, gemessen und ausgewertet wird.

Link zum Blogeintrag

Diese Seite teilen: