Skip to main content

APPLAUS: Augmented Reality in Research

29.03.2022 | Hochschule für Gestaltung und Kunst, Institut Zeitgemässe Design Praxis

Das von Innosuisse geförderte Forschungsprojekt «Almer - Augmented Reality Brille» ist eine Kooperation von Almer Technologies, Switzerland Innovation Park Biel und dem Institut Contemporary Design Practices (IDCP), Studiengang Industrial Design sowie weiteren Wirtschafts- und Hochschulpartnerinnen. Ziel ist die Entwicklung einer Augmented-Reality-Brille für industrielle Anwendungen. Für die Designkonzeption und -realisation ist das ICDP verantwortlich.

Mittels der Methoden des «User Centered Designs» und der «User Experience» wurde ein neuartiges Produkt- und Erlebnisdesign für eine kostengünstige, professionelle AR-Brille entwickelt. Dabei stand ein hoher Grad an immersiver Wahrnehmungsqualität für den Menschen durch die Brille im Zentrum. Mit der neuen Technologie ist es möglich multisensorische Erfahrungen zu erleben, da es nicht nur auf das blosse Sehen beschränkt ist.

Die Brille ermöglicht eine intuitive, freihändige Bedienung, eine lange Tragedauer und eine persönliche Brillenkorrektur. Mit dem Designkonzept wurde die erste AR-Brille, die über faltbare Bügel verfügt, umgesetzt. Dies erlaubt es, dass die Brille bei Bedarf verstaut werden kann.

Almer hat für die Entwicklung der Hardware die Förderung im Rahmen eines Innosuisse-Impuls-Innovationsprojekt erhalten. Erste Versionen wurden bereits mit zukünftigen Industriekunden getestet.

Projektleitung am Institut Contemporary Design Practices (IDCP):

Prof. Werner Baumhakl und Prof. Nicole Schneider⁠
Wissenschaftlerin: Lutz Gebhard
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Koordinator: Lukas Franciszkiewicz⁠
Wissenschatliche Assistentin: Carla Biasotto⁠
Digital Fabrication: Mauro Tammaro⁠
Support Digital Fabrication: Pino Lauria⁠

Partner:innen:⁠
Almer Technologies⁠ Schaltag AG⁠
Swiss Innovation Park Biel/Bienne
Zürcher Hochschule der angewandten Wissenschaften ZHAW

Dreispitz Basel / Münchenstein

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: