Skip to main content

26.08.2022 | Hochschule für Gestaltung und Kunst, Institut Kunst Gender Natur

Applaus: Quinn Latimer

Quinn Latimer, Dozentin und MA-Studiengangsleiterin am Institut Kunst Gender Natur, ist eine der Residents 2023 von La Becque in La Tour-de-Peilz.

Während ihrer "satellite residency" wird sie sich im kommenden Jahr während mehrerer kurzer Arbeitsaufenthalte in La Tour-de-Peilz der Forschung und Schreibarbeit für ihre neue Publikation widmen. Diese ist zwischen den Genres – Autotheorie, Kunstkritik, mündliche Geschichte, Parabel, Poesie, Filmskript – angesiedelt, um die Poetik der Transmutationen von Form, Umwelt, Selbst und Solidarität zu erkunden. La Becque unterstützt auch langfristige Projekte von Künstler:innen durch einen längeren Aufenthalt vor Ort. Die für die "satellite residency" ausgewählten Projekte befassen sich allerdings mit ähnlichen Themen: Wechselwirkungen zwischen Natur und Technologie.

labecque.ch/en/residency/#quinn-latimer

Institut Kunst Gender Natur (IAGN)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Institut Kunst Gender Natur (IAGN), Ateliergebäude: A 1.10 Oslo-Strasse 3 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: