Skip to main content

SUGGESTED READING – aktuelle Publikationen!

05.05.2020 | Hochschule für Gestaltung und Kunst

Mit ihren Publikationen bündelt die Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW ihr aktuelles Wissen für eine interessierte Öffentlichkeit.

Neu erschienen sind die folgenden Bücher von Professor*innen und Forschenden der Hochschule.

Aus dem Institut Experimentelle Design- und Medienkulturen Michael Rottmann:
Gestaltete Mathematik: Geometrien, Zahlen und Diagramme in der Kunst in New York um 1960.
Minimal, Serial und historische Conceptual Art werden seit jeher mit der Rhetorik des Mathematischen als »geometrisch«, »logisch« oder »systematisch« beschrieben. In Gestaltete Mathematik wird das Verhältnis der Kunst in New York um 1960 zur Mathematik erstmals fundiert untersucht. Mel Bochner, Donald Judd, Sol LeWitt und Ruth Vollmer stehen dabei im Zentrum.
Mehr dazu

Claudia Mareis und Michael Rottmann: Entwerfen mit System
In den Designdiskursen und -praktiken um 1960 spielten systematische Methoden des Entwerfens eine bedeutende Rolle. Zeitgleich lässt sich auch in der Kunst eine Hinwendung zu Systemen und systematischen Entwurfsmethoden ausmachen. Von diesem historischen Phänomen handelt Entwerfen mit System.
Weitere Informationen

Aus dem Institut Ästhetische Praxis und Theorie Jörg Wiesel und Nicolaj van der Meulen mit Silvia Henke, Dieter Mersch und Thomas Strässle: Manifest der Künstlerischen Forschung. Manifesto of Artistic Research
Eine Verteidigung gegen ihre Verfechter. A Defense against its Advocats Das Manifest unternimmt den Versuch, Klärung zu schaffen und den Begriff, die Potenziale und Radikalität einer forschenden Kunst gegen diejenigen zu verteidigen, die allzu vorsichtig mit universitären Formaten liebäugeln und sie an wissenschaftliche Prinzipien anschliessen wollen.
Zur Publikation

Dreispitz Basel / Münchenstein

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: