Skip to main content

ECAM Graduiertenschule

Ziel der Design-, Kunst- und Medienforschung und der entsprechenden Praxis an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW ist es, die Bedeutung der kulturellen und wirtschaftlichen Transformationsprozesse aufzuzeigen und deren Relevanz für den gesellschaftlichen Wandel zu verstehen.

In diesem Zusammenhang sind wir aktiv am Diskurs über die Notwendigkeit einer Konsolidierung der künstlerischen Forschung beteiligt. Um die passenden institutionellen Bedingungen zu schaffen, haben wir im Sommer 2016 das international ausgerichtete „Europäische Zentrum für Kunst, Design und medienbasierte Forschung ECAM“ mit einem PhD-Programm gegründet. Ziel war und ist es, unserer Verantwortung im Rahmen der künstlerisch-gestalterischen Ausbildung nachzukommen und in diesem Sinne den Zugang zum dritten Zyklus mit einer forschungsorientierten Doktorierendenausbildung zu ermöglichen.

Unser Projektpartner ist die Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz in Österreich. Gemeinsam lancierten wir ein erstes dreijähriges praxisorientiertes Programm für Doktorandinnen und Doktoranden, das von swissuniversities unterstützt wird. Der Doktortitel wird von der Universität für Kunst und Design Linz in Österreich verliehen.

Aktuelles

2nd Call ECAM Graduate School

Call for the ECAM Graduate School
at the FHNW Academy of Art and Design
in Basel in Cooperation with the University
of Art and Design Linz

zu 2nd Call ECAM Graduate School

Cartographies of the unseen

Der Künstler und Filmemacher Felipe Castelblanco, aktuell PHD-Student am ECAM, stellt seine Arbeit im Rahmen der Regionale 21 im Kunstraum Klingental in Basel ...

zu Cartographies of the unseen

OTHERWARE – new public lecture series

Under the topic "OTHERWARE," the ECAM Graduate School presents a new public lecture series that deepens the discussions on othering processes and practices by ...

zu OTHERWARE – new public lecture series

Veranstaltungen

09.06.2021, Online

OTHERWARE: Dehlia Hannah «Air’s Inversions»

Under the topic "OTHERWARE," the ECAM Graduate School presents a new public lecture series that deepens the discussions on othering processes and practices by ...

zu OTHERWARE: Dehlia Hannah «Air’s Inversions»
21.04.2021, Online

OTHERWARE: Miloš Trakilović «In the Ruin of Representation»

Under the topic "OTHERWARE," the ECAM Graduate School presents a new public lecture series that deepens the discussions on othering processes and practices by ...

zu OTHERWARE: Miloš Trakilović «In the Ruin of Representation»
14.04.2021, Online

OTHERWARE: Oxana Timofeeva «Solar Politics»

Under the topic "OTHERWARE," the ECAM Graduate School presents a new public lecture series that deepens the discussions on othering processes and practices by ...

zu OTHERWARE: Oxana Timofeeva «Solar Politics»

Kontaktdaten

Dr. Linda Ludwig
Dr. Linda Ludwig Fachstelle Forschung
Telefon : +41 61 228 40 73 (Direkt)
Prof. Dr. Jörg Wiesel
Prof. Dr. Jörg Wiesel Co-Leitung Institut Ästhetische Praxis und Theorie, Leitung Ressort Forschung
Telefon : +41 61 228 40 96 (Direkt)


Bitte besuchen Sie unsere Website für aktuelle Veranstaltungshinweise und weitere Informationen.

Diese Seite teilen: