Skip to main content

Easystep. «Erste Hilfe für den ersten Schritt in den Beruf in Gestaltung und Kunst»

Die Progressive Web App «Easystep. Erste Hilfe für den ersten Schritt in den Beruf in Gestaltung und Kunst» unterstützt Kunstschaffende, Gestalterinnen und Gestalter dabei, den Schritt vom Studium in den Beruf erfolgreich zu bewältigen.

Als Progressive Web App  funktioniert sie auf allen Geräten und allen Systemen und ist über einen Webbrowser abrufbar.
Entwickelt wurde die App von Angela Grosso Ciponte, Danilo Silvestri und Catherine Sokoloff. Das Projekt wurde 2019 abgeschlossen. 

«Easystep. Erste Hilfe für den ersten Schritt in den Beruf in Gestaltung und Kunst» ist um folgende Kernfragen aufgebaut: Was will ich? Suche ich ein Praktikum, eine feste Anstellung oder möchte ich freischaffend tätig sein? Entsprechend gestalten sich auch die Kernelemente: Zehn Schlüsselsituationen beleuchten wichtige Momente im Prozess des Berufseinstiegs und geben spezifische Tipps. 248 lexikalische Begriffe, 140 Tipps und 67 Checklisten bieten Schritt für Schritt-Unterstützung für das praktische Tun. Die Checklisten sind als PDFs downloadbar. 

Die Projektleitenden sind an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Institut Industrial Design und Institut Ästhetische Praxis und Theorie, tätig. Im Projektteam war zudem die Hochschule für Technik FHNW, Institut für iCompetence, Lehrstuhl für 4D-Technologie vertreten.
Das Projekt wurde durch das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann mitfinanziert.

Hier geht es zur App: easystep.ch


EDI_EBG_FIN_d_CMYK_pos_hoch.png

Projektverantwortliche

Angela

Projektverantwortliche

Catherine
Catherine Sokoloff Feldges Studienleiterin HEM, WiMi
Telefon : +41 61 228 40 72 (Direkt)

Projektverantwortlicher

Danilo

Kooperationspartnerin

Prof.
Prof. Dr. Doris Agotai Leiterin Institut für Interaktive Technologien FHNW
Telefon : +41 56 202 76 73 (Direkt)
Diese Seite teilen: