Skip to main content

Promise No Promises! – Feminisms in the Caribbean

27.01.2021 | Hochschule für Gestaltung und Kunst

Die Podcastserie Promise No Promises! des Institut Kunst wird mit einem neuen Kapitel, fortgesetzt: "Feminisms in the Caribbean".

Zu hören sind vier neue Episoden basierend auf Gesprächen von Kunstschaffenden aus dem karibischen Raum mit der Kuratorin und Autorin Sonia Fernández Pan anlässlic der Ausstellung "One month after being known in that island (2020)" in der Kulturstiftung Basel H. Geiger.

Die Geschichte der Kolonialisierung der Karibik hat tiefe Narben hinterlassen, die noch heute präsent sind. "Feminisms in the Caribbean" lässt eine Vielzahl von Stimmen mit unterschiedlichem Hintergrund zu Wort kommen, um mit ihnen über die Vielfalt nachzudenken, die der Begriff der Identität impliziert.

Die erste Episode "Thinking with Places and Objects" folgt einem Gespräch mit der Künstlerin Beatriz Santiago Muñoz, die 2018 im TANK ausgestellt hat. In ihren langfristigen Beobachtungen von Orten ist sie sich der Kamera als ästhetischem Instrument bewusst, das die Wahrnehmung des menschlichen Auges erweitert, das Ideologie in sich trägt und produziert. Verschiedene Arten von Blicken – der männliche, weisse, menschliche Blick ... – treffen in der Kamera zusammen.

Hier geht es zum Podcast:
dertank.ch/we-explore/podcast-promise-no-promises

Dreispitz Basel / Münchenstein

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Freilager-Platz 1 4142 Münchenstein b. Basel
Diese Seite teilen: