Skip to main content

VULNERABLE MEDIATION

Künstlerisch-vermittelnde Intervention in der Ausstellung Koki Tanaka: «Vulnerable Histories (A Road Movie)» im Migros Museum Zürich. Mit Masterstudierenden des Instituts Lehrberufe für Gestaltung und Kunst Basel HGK FHNW.

Vulnerable_Mediation2.jpg

Die 2-tägige Intervention in der Ausstellung ist Teil des Seminars «Vulnerable Mediation» des Instituts Lehrberufe für Gestaltung und Kunst HGK FHNW Basel. Sie wird von den Studierenden im Kontakt mit dem Künstler und der Kuratorin entwickelt. Die Besucher des Museums sind eingeladen, an der Intervention teilzunehmen. Das Seminar «Vulnerable Mediation» ist im Kontext des Forschungsprojektes «Transitory Cinema – partizipatorische Medienpraxis in Vermittlungsprozessen» verankert, das am Institut LGK konzipiert wird. Leitung Seminar: Erin Mallon und Daniel Brefin, Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst HGK FHNW Basel, Master-Studiengang Vermittlung in Kunst und Design.

Weitere Infos

Datum und Zeit

03.11.2018 10:00 - 04.11.2018 17:00 iCal

Ort

Migros Museum für Gegenwartskunst
Limmatstrasse 270
Zürich

www.migrosmuseum.ch

Veranstalter

Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst

Diese Seite teilen: