Skip to main content

Forschung und Praxis der Laufbahnberatung im Dialog

Erste Veranstaltung: Laufbahnberatung, (Re-)Integration und Digitalisierung

Aktuelle Situation

Aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Lage wurde der Anlass auf den 3.11.2020 verschoben und findet online statt.

Megatrends wie Digitalisierung, demografischer Wandel, Globalisierung/Migration beschleunigen die Dynamik in der Wirtschafts- und Berufswelt. Es stellen sich neue Anforderungen an die Gestaltung von Berufslaufbahnen. Die Folge ist ein erhöhter Beratungsbedarf in der Berufs- Studien- und Laufbahnberatung; der Fokus verschiebt sich von der Berufs- zur Laufbahnberatung. Die Laufbahnberatenden und ihre Beratungsstellen müssen sich umorientieren: Neue Kundengruppen entstehen und auch die eigene Laufbahngestaltungskompetenz ist gefordert. 

Zur Weiterbildung und Vernetzung der Fachpersonen der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung und weiteren Berufstätigen in den Bereichen Laufbahnberatung und Berufsintegration initiiert die Hochschule für Wirtschaft FHNW in Kooperation mit dem Berufsverband profunda-suisse und der PH Zürich eine Netzwerkveranstaltung zu neuen Ansätze und Erkenntnissen aus Forschung und Praxis im Bereich Laufbahnberatung. In den einzelnen Veranstaltungen soll der Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis einerseits und Vertretenden verschiedener Praxisfelder anderseits gepflegt werden.

Datum und Zeit

03.11.2020 17:30 - 19:30 iCal

Ort

Online

Veranstaltet durch

Hochschule für Wirtschaft

Kosten

kostenlos

Programm

In der ersten Netzwerkveranstaltung diskutieren wir die Frage: Was kommt mit der Digitalisierung auf Arbeitnehmende zu, wie kann in der Berufs-, Laufbahn- und der (Re-)Integrationsberatung darauf reagiert werden?

Referate

  • Renata Lazarova, Geschäftsführerin der Etera GmbH zu «Führt Digitalisierung zur Ungleichheit? – Chancen und Herausforderungen für die Integration am Arbeitsplatz»
  • Thomas Geisen, Professor für Eingliederungsmanagement an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW zum Forschungsprojekt «Digital Literacy in der Weiterbildung zur erwerbsorientierten Eingliederung»

Podium

  • Teilnehmende: Referentin, Referent und 1-2 Berater*innen der (Re-)Integration
  • Moderation: Guy Ochsenbein, Professor Hochschule für Wirtschaft FHNW und Co-Leiter MAS BSLB FHNW

Anschliessend findet ein Apéro zum Austausch statt.

Nächste Veranstaltung

9. März 2021 zum Thema Beratungspraxis 40+ an der PH Zürich

Partner

phzh_logo.png

FHNW Campus Olten

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Riggenbachstrasse 16 4600 Olten
Mehr Infos zum Standort
Diese Seite teilen: